Mein neues Projekt: einzigartigkreativ

von Parivonne

Heute möchte ich euch gern mein neuestes Projekt vorstellen. Über einzigartigkreativ möchte ich eigens angefertigte Häkelboxen herstellen, welche auf meinen kostenlosen Anleitungen auf meinem Blog (bzw. App) basieren. Mit einzigartigkreativ möchte ich ein Problem lösen, welches ihr bestimmt alle kennt. Nämlich, dass man immer erst alle Materialien zusammensuchen muss und am Ende so viele Reste übrig hat.

Hier geht‘s zum shop: http://www.etsy.com/shop/einzigartigkreativ

  

Was ist einzigartigkreativ?

Jeder von Euch kennt das bestimmt. Man sieht z. B. einen schönen Stoff, kauft ihn, obwohl man noch nicht weiß, was man damit macht. Dann näht man nur eine kleine Tasche daraus und der Reststoff kommt in den Schrank. Jetzt habe ich eine ganze Kommode und ein Wäschekorb gefüllt mit Stoff. Mit Wolle ist das nicht anders, immer bleibt was übrig und mein Wollvorrat wird immer größer.

Ich möchte mit einzigartigkreativ nur genau die Menge an Wolle, die auch genau zu meinen Anleitungen benötigt wird, in einer Box anbieten. Wenn dann nur 5 m Wolle von einer anderen Farbe benötigt werden, dann sind auch genau 5 m in meiner Box, und nicht ein ganzes Wollknäuel. Natürlich berechne ich immer einen Zuschlag dazu, da manche sehr fest häkeln und andere etwas lockerer.

Für das Füllmaterial habe ich mich für Stoff (Pannesamt) entschieden, da es diesen in allen Farben gibt. Ein weiterer Vorteil von Stoff als Füllmaterial ist, dass es sich portionieren lässt. Das heißt, ich schneide den Stoff für jedes Körperteil extra zu. In meiner Anleitung steht dann welche Stoffgröße in welches Körperteil gestopft wird.

Meine einzigartigkreativ – Häkelbox gibt es als Komplett-Paket mit Häkelnadel, Sicherheitsnadel (zum Markieren der Runden), Nadel mit großen und kleinen Loch. Für alle, die handwerklich gut ausgestattet sind, biete ich auch eine Box ohne die Nadeln an.

Weiterhin stelle ich die Augen aus FIMO-Knete her. Ich habe Anleitungen für gestickte, gehäkelte Augen und Filzaugen gemacht. Diese Augen sind alle etwas aufwendiger. Daher suchte ich eine schnelle Lösung für die Augen. Die Augen haben zwei kleine Löcher und werden mit der Nadel (kleines Loch) angenäht.

Problem: Meine Anleitungen werden nicht vollständig dargestellt.

Leider gibt es in letzter Zeit Probleme, dass meine Anleitungen nicht vollständig dargestellt werden. Ich muss mal schauen, woran das liegt. Wenn ihr gerade beim Nachhäkeln einer meiner Anleitungen seid, nutzt bitte erst einmal meine App: „Parivonnes Häkelanleitungen“ im App Store. Rechts auf den Button“Jetzt bei Google Play“ könnt ihr die App direkt heruntergeladen.

Bei denen das nicht geht, schreibt mir bitte. Ich kann euch die Anleitungen als PDF geben.

Vielen Dank und Sorry.

Drache Ohnezahn (Drachen zähmen leicht gemacht) Häkelanleitung Teil 1

01 Drache Ohnezahn Häkelanleitung_2015-05-09 22.26.58

Das brauchst du:  Schwarze und rote Wolle (Lauflänge=125m-50g), gelben und schwarzen Garn, Häkelnadel 2-2,5mm, kleine Häkelnadel 1-1,5mm, eine Nadel, Schere, 2 Sicherheitsnadeln.

 Maschenarten: Luftmasche, feste Masche, halbes Stäbchen, Stäbchen und Doppelstäbchen.

So geht es:
1) Körper, Beine und Schwanz  in einem Stück häkeln
2) Schwanzflügel in schwarz und rot anhäkeln
3) Kopf häkeln und am Körper festnähen
4) Flügel häkeln A) Drachenflügel und annähen
5) Augen häkeln-Anleitung Augen häkeln B) Drachenauge und annähen
6) Nase und Huckel an Kopf und Rücken häkeln

Ohnezahn ist ca. 10cm hoch und 20cm lang. Gehäkelt wird in beide Maschenglieder. Die Erklärung für feste Maschen häkeln findest du hier: Feste Masche in feste Masche.

Weiterlesen