Dr. Who häkeln

Anleitung von Parivonne

Das brauchst du:
-schwarze Wolle für Hose und Fliege (Lauflänge=125m-50g)
-flieder Wolle für Weste (Lauflänge=125m-50g)
-lila Wolle für Mantel (Lauflänge=125m-50g)
-braune Wolle für Schuhe (Lauflänge=125m-50g)
-weiße Wolle für Hemd
-Häkelnadel 2,5mm, Sicherheitsnadel, Schere, Nadel
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche.

So geht es:
1) Hose, Weste und Schuhe, 2) Hemd mit Fliege, 3) Mantel

Die Anleitung für die Puppe findest du hier: Puppenkörper von Tim

1) Hose, Weste und Schuhe

Die Anleitung dazu findest du hier: Weste, Hose und Schuhe von Tim

2) Hemd mit Fliege

Ich habe nur einen Ausschnitt des Hemdes gehäkelt:

1.Reihe:
Anfangsfaden kurz, 1 Anfangsschlinge und 2 Luftmaschen häkeln.
In die 2.Luftmasche insgesamt 3 festen Maschen + 1 Luftmasche häkeln.
Immer 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe!
2.Reihe:
Ab jetzt in beide Maschenglieder häkeln.
In die erste Masche 2 feste Maschen = 2 feste Maschen + 1 feste Masche (je 1 feste Masche in die nächsten Maschen) + 2 feste Maschen in die letzte Masche = 5 feste Maschen.
3.Reihe:
In die erste Masche 2 feste Maschen = 2 feste Maschen + 3 feste Masche + 2 feste Maschen in die letzte Masche = 7 feste Maschen.
4. und 5.Reihe: 2 Reihen mit je 7 festen Maschen.
6.Reihe:
In die erste Masche 2 feste Maschen = 2 feste Maschen + 5 feste Masche + 2 feste Maschen in die letzte Masche = 9 feste Maschen.
7. und 8.Reihe: 2 Reihen mit je 9 festen Maschen.
9.Reihe: In die erste Masche 2 feste Maschen = 2 feste Maschen + 7 feste Masche + 2 feste Maschen in die letzte Masche = 11 feste Maschen.
 

1.Kragen (linkes und rechtes Bild):

5 Reihen mit je 5 festen Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe.
4 Kettmaschen an der Seite (linkes Bild zeigt Häkelnadel hin) runter häkeln. In die Mitte (rechtes Bild zeigt Nadel hin) 1 Kettmasche.

 

2.Kragen (linkes Bild):

5 Reihen mit je 5 festen Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe.
Endfaden nach 30cm abschneiden und aus Schlinge ziehen. Den Kragen annähen, damit er nicht umklappt (linkes Bild).

Fliege (rechtes Bild):

Anfangsfaden kurz, 1 Anfangsschlinge und 7 Luftmaschen häkeln.
In der 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnen.
3 Reihen mit je 6 festen Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe.
Endfaden nach 30cm abschneiden und aus Schlinge ziehen. Den Faden zur Mitte der Fliege (rechtes Bild) ziehen.

 

Den Faden herum legen und verknoten (linkes Bild), so entsteht die Fliege (rechtes Bild). Fliege am Hemdausschnitt annähen.

3) Mantel

Rückenteil 1x häkeln:

Du fängst von oben an und häkelst zum unteren Teil des Rückens. Der untere Teil ist breiter als der obere.
Anfangsfaden kurz, 1 Anfangsschlinge und 11 Luftmaschen häkeln.
In die 2.Luftmasche die erste von 10 festen Maschen in die Luftmaschen (nur ein Maschenglied) häkeln.
In beide Maschenglieder dann 7 Reihen mit je 10 festen Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe häkeln.
Dann in jede Masche 2 feste Maschen = 20 feste Maschen + 1 Luftmasche.
Zuletzt 35 Reihen mit je 20 festen Maschen + 1 Luftmasche. Endfaden kurz abschneiden und aus Schlinge ziehen.

Seitenteil 2x häkeln:

Anfangsfaden 20cm, 1 Anfangsschlinge und 11 Luftmaschen häkeln.
In die 2.Luftmasche die erste von 10 festen Maschen in die Luftmaschen (nur ein Maschenglied) häkeln.
In beide Maschenglieder dann 44 Reihen mit je 10 festen Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe häkeln.
Endfaden nach 60cm abschneiden und aus Schlinge ziehen. Noch ein Seitenteil häkeln.

Zuerst das Seitenteil unten mit den 60cm Faden mit dem Rückenteil zusammennähen.

Achte darauf, dass du immer von einer Innenseite zusammennähst. Dann ist die Naht auf der Außenseite nicht zu sehen. Zunähen bis ein Loch in der Höhe von 2,5cm bleibt. Kurze Fäden vernähen. Dann mit dem 20cm Faden des Seitenteils…

…oben beide Seitenteile zunähen, bis zur Hälfte (wo Sicherheitsnadel ist).

 

Der Rest des Seitenteils wird mit dem Rückenteil zusammengenäht.

Dort wo die Häkelnadel hinzeigt, wird umgeklappt. Das ist der Kragen.

Ärmel 2x häkeln:

Der Anfangsfaden ist kurz und wird dann vernäht, dann 1 Anfangsschlinge und 15 Luftmaschen mit 1 Kettmasche zu einem Kreis verbinden. In die Kettmasche wird dann eine Sicherheitsnadel befestigt. In diese Masche wird dann die letzte Masche der Runde gehäkelt.

In der ersten Runde werden 15 feste Maschen in die Luftmaschen gehäkelt. Hier wird nur in ein Maschenglied gehäkelt. Bilder dazu hier: Feste Masche in Luftmasche.

Dann 22 Runden mit je 15 festen Maschen häkeln (linkes Bild). Diese Runden in beide Maschenglieder: Feste Masche in feste Masche. Nicht vergessen die Sicherheitsnadel umzustecken!

 

Linkes Bild: Jetzt wird nicht mehr in Runden gehäkelt, daher zuerst 1 Luftmasche häkeln. Dann zurück häkeln, also in die letzte Masche in der auch die Sicherheitsnadel steckt (linkes Bild). In jede Masche je 1 feste Masche = 12 feste Maschen + 1 Luftmasche am Ende. Wieder umdrehen, so entsteht das Loch (rechtes Bild).

Jetzt 3 Reihen mit je 12 festen Maschen häkeln, am Ende jeder Reihe immer 1 Luftmasche.
Dann jede 2. und 3.Masche zusammenhäkeln = 8 feste Maschen + 1 Luftmasche. Erklärung: Maschen zusammenhäkeln
Dann jede 1. und 2.Masche zusammenhäkeln = 4 feste Maschen+ 1 Luftmasche.
Nochmal jede 1. und 2.Masche zusammenhäkeln = 2 feste Maschen+ 1 Luftmasche (linkes Bild). Nach 30cm Faden abschneiden und aus der Schlinge ziehen.

Der Faden liegt dann mittig auf der Schulter (wo Häkelnadel hinzeigt). Noch einen zweiten Ärmel häkeln und Ärmel annähen. Achte darauf, dass du immer von einer Innenseite zusammennähst. Dann ist die Naht auf der Außenseite nicht zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s