Babyrassel Zwillinge Ebby der blaue Elefant

Suchst du nach einem Geschenk für ein Baby? Dann ist meine süße Babyrassel genau das richtige für dich.

Anleitung von Parivonne

Das brauchst du:
-blaue und pinke/grüne Wolle (Lauflänge=125m-50g)
-Häkelnadel 2,5mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln
-Holzring, Überraschungsei und Perlen als Füllung
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche, Stäbchen.

So geht es:
1) Kopf, 2) Augen, 3) Rüssel, 4) Ohren und 5) Befestigung am Holzring

1) Kopf mit blauer Wolle

1.Runde

  

Zuerst die Anfangsschlinge (Erklärung: Anfangsschlinge) häkeln und dann 4 Luftmaschen (Erklärung: Luftmaschen)mit 1 Kettmasche (Erklärung: Kettmasche) zu einem Kreis verbinden. In jede Luftmasche je 2 feste Maschen häkeln insgesamt sind es dann feste Maschen (Erklärung: feste Maschen)(linkes Bild). Damit du erkennst, wann die Runde fertig ist, befestige eine Sicherheitsnadel in die letzte Masche der vorherigen Runde (vordere Schlinge der Masche siehe rechtes Bild).

2.Runde

Gehäkelt wird in beide Maschenglieder (linkes Bild). In dieser Runde werden in jede 2. Masche 2 feste Maschen gehäkelt, dann sind es insgesamt 12 feste Maschen. Zu Beginn einer Runde wird immer zuerst nur eine feste Masche in eine Masche gehäkelt und am Ende der Runde sind es dann immer zwei. Sicherheitsnadel umstecken!

 

3.-9.Runde

3.Runde: In jede 2. Masche 2 feste Maschen = 18 feste Maschen.
4.Runde: In jede 3. Masche 2 feste Maschen = 24 feste Maschen.
5.Runde: 
In jede 3. Masche 2 feste Maschen = 32 feste Maschen.
6.Runde: 
In jede Masche der Vorrunde 1 feste Masche32 feste Maschen.
7.Runde: 
In jede 4.Masche 2 feste Maschen häkeln = 40 feste Maschen.
Dann 7 Runden mit je 40 festen Maschen.
8.Runde: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 32 feste Maschen.
Erklärung: Maschen zusammenhäkeln A) Beide Maschenglieder zusammenhäkeln.
9.Runde: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 24 feste Maschen.

10.-11.Runde

  

Perlen in Überraschungsei füllen. Viele kleine Perlen rasseln leise (linkes Bild), große Perlen lauter. Probier es aus, was für ein Geräusch du schöner findest. Dann das gefüllte Überraschungsei mit Füllwatte umwickeln und in den Kopf. Die Füllwatte rundherum um das Überraschungsei noch nachstopfen (rechtes Bild). Bis der Kopf schön rund aussieht und nicht wie ein Überraschungsei. Dann kannst du weiter häkeln.

10.Runde: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 18 feste Maschen.
11.Runde: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln = 12 feste Maschen.
Zuletzt 1 Luftmasche, den Faden aus der Schlaufe ziehen und den Faden nach 60 cm abschneiden.

2) Augen

  

Du brauchst für die Augen:
– blauer (Du kannst auch eine andere Augenfarbe nehmen.) und schwarzer Garn 4fach, Länge 100cm
– weißen Garn 4fach, Länge 200cm
– Häkelnadel 1,5 mm.

Weiß: Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel dann 2 Luftmaschen (rechtes Bild).

  

In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus, insgesamt 4 feste Maschen häkeln (linkes Bild).
Dann immer in das äußere Maschenglied (wo Nadel drinsteckt) häkeln.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 8 feste Maschen.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 16 feste Maschen.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 32 feste Maschen (rechtes Bild).

  

Dann werden 10 Kettmaschen gehäkelt, je 1 Kettmasche pro Masche (linkes Bild, wo Häkelnadel hinzeigt), damit das Auge oval wird. Zuletzt eine Luftmasche und den Faden aus der Schlinge ziehen.

Blau: Beginne wieder mit der Anfangsschlinge und häkel dann 2 Luftmaschen.
In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus, insgesamt 4 feste Maschen häkeln.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 8 feste Maschen.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 16 feste Maschen.
Zuletzt eine Luftmasche und den Faden aus der Schlinge ziehen.

Schwarz: Beginne wieder mit der Anfangsschlinge und häkel dann 2 Luftmaschen.
In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus, insgesamt 4 feste Maschen häkeln.
Zuletzt eine Luftmasche und den Faden aus der Schlinge ziehen.

  

Die kurzen blauen Fäden durch das weiße Teil ziehen (linkes Bild) und auf der Rückseite die weißen und blauen kurzen Fäden 2mal verknoten (rechtes Bild).

    

Mit dem langen blauen Faden den blauen Teil auf den weißen Teil annähen. Dann auf der Rückseite den langen blauen Faden mit dem kurzen weißen Faden 2mal verknoten und blaue Fäden kurz abschneiden.

    

Die kurzen schwarzen Fäden nach hinten ziehen (linkes Bild) und auf der Rückseite die weißen und schwarzen kurzen Fäden 2mal verknoten. Mit dem langen schwarzen Faden annähen und dann auf der Rückseite Fäden 2mal verknoten.

    

Alle Fäden abschneiden, außer die weißen langen Fäden (linkes Bild zeigen nach oben). Dann den weißen Teil aufsticken (mittleres und rechtes Bild). Mit diesen Faden die Augen annähen.

Bevor du die Augen annähst, fixiere sie mit Stecknadeln. Zwischen den Augen bleiben 5 feste Maschen frei (weiße Zahlen im linken Bild) und von Kopfmitte bis Oberkante der Augen sind es ca. 7 Runden (weiße Zahlen im nächsten Bild).

3) Rüssel mit blauer Wolle

  

1.Runde: Anfangsfaden 30cm, Anfangsschlinge9 Luftmaschen mit 1 Kettmasche (Erklärung hier: Kettmasche) zu einem Kreis verbinden
1.-5.Runde: 5 Runden mit je 9 feste Maschen.
6.Runde: Jede 3. und 4. Masche der Vorrunde zusammenhäkeln = 7 feste Maschen.
7.-11.Runde: 5 Runden mit je 7 feste Maschen.

1 Luftmasche, Faden kurz abschneiden, aus der Schlinge ziehen und vernähen (linkes Bild). Der Rüssel wird in der Höhe der Unterkante der Augen angenäht (rechtes Bild).

4) Ohren

  

Die Anleitung für den blauen und grünen/pinken Teil ist gleich. Beim grünen Teil ist der Anfangs- und Endfaden kurz. Beim blauen Teil ist der Anfangsfaden 40cm (linkes Bild links oben) und am Ende nicht den Faden abschneiden (linkes Bild links unten), es werden dann beide Teile mit festen Maschen zusammen gehäkelt. In Richtung langen blauen Faden umhäkeln (rechtes Bild) und einmal rundherum.

Du beginnst das Ohr von oben nach unten zu häkeln.

Zuerst wird es breiter:
1.Reihe: Anfangsschlinge und 5 Luftmaschen. In die 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnen und 4 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln. Häkelarbeit umdrehen.
2.Reihe: 3 feste Maschen (in 3 Maschen der Vorreihe je 1 feste Masche)+ in die letzte Masche der Vorreihe 3 feste Maschen = 6 feste Maschen + 1 Luftmasche.

3.Reihe: 2 feste Maschen in die erste Masche der Vorreihe (neben Luftmasche)+ 5 feste Maschen (in die folgenden 5 Maschen der Vorreihe je 1 feste Masche) = 7 feste Maschen + 1 Luftmasche.
4.Reihe: 7 feste Maschen + 1 Luftmasche.

5.Reihe: 2 feste Maschen in die erste Masche der Vorreihe + 6 feste Maschen = 8 feste Maschen + 1 Luftmasche.
6.Reihe: 8 feste Maschen + 1 Luftmasche.

Jetzt wird es schmaler:
7.Reihe: 
Die 1. und 2.Masche der Vorreihe zusammenhäkeln (Erklärung hier: Maschen zusammenhäkeln) + 6 feste Maschen = 7 feste Maschen + 1 Luftmasche.
8.Reihe: 7 feste Maschen + 1 Luftmasche.

9.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 3 feste Maschen + die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln = 5 feste Maschen + 1 Luftmasche.
10.-11.Reihe: 2 Reihen mit je 5 feste Maschen + 1 Luftmasche.

12.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 1 feste Maschen + die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln = 3 feste Maschen + 1 Luftmasche.
13.-14.Reihe: 2 Reihen mit je 3 feste Maschen + 1 Luftmasche.

Ohren, in Höhe der Oberkante der Augen, annähen.

  

Ein Viereck, dass um den Holzring passt, mit Stäbchen häkeln (linkes Bild). Mit den 2 Luftmaschenketten wird das Viereck verschlossen. Den Kopf auf das Viereck nähen (rechtes Bild).

Advertisements

2 Gedanken zu „Babyrassel Zwillinge Ebby der blaue Elefant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s