Orely die ehrgeizige Eule

Birgit hat mir auf Facebook geschrieben und sich eine Eule gewünscht.

Darf ich vorstellen: Orely die ehrgeizige Eule. Sie will mich nacheifern und unbedingt Bauingenieurin werden. Daher ist Orely so ehrgeizig und hat immer ihre Schneider Bautabellen dabei. Mit meiner Anleitung kannst auch du dir Orely häkeln.

Habt ihr auch Wünsche für Anleitungen oder Fragen zu meiner Anleitung, schreibt mir eine Mail an parivonne@gmail.com.

Anleitung von Parivonne

Das brauchst du:
-hellblaue, graue und gelbe Wolle (Lauflänge=125m-50g)
-Häkelnadel 2,5mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln.
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche, Stäbchen.

So geht es:
1) Kopf, 2) Körper, 3) Flügel, 4) Füße, 5) Augen, 6) Schnabel und Ohren.

Orely ist 16cm hoch.

1) Kopf

Die Anleitung findest du hier: Kopf häkeln bis Ende 12.Runde häkeln.
Dann noch 10 Runden mit je 72 festen Maschen häkeln.
Anleitung Kopf häkeln von 13.Runde bis Ende 18.Runde.
Dann 1 Luftmasche, den Endfaden kurz abschneiden und aus der Schlinge ziehen. Der Kopf ist etwas verbeult, daher musst du ihn gut ausstopfen.

2) Körper

Anleitung: Kopf häkeln bis Ende 7.Runde häkeln.
Dann 10 Runden mit je 40 festen Maschen häkeln.
Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 32 feste Maschen (Erklärung: Maschen zusammenhäkeln).
Danach 2 Runden mit je 32 festen Maschen häkeln.
Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 24 feste Maschen.
Danach 2 Runden mit je 24 festen Maschen häkeln. 1 Luftmasche, Faden nach 60cm abschneiden und aus der Schlinge ziehen.

Mit diesen Faden den Körper an den Kopf annähen.

3) Flügel

  

1.Reihe: Zuerst eine Anfangsschlinge15 Luftmaschen häkeln, Anfangsfaden kurz. In die zweite Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnend 8 feste Maschen häkeln (linkes Bild). In die nächsten Maschen je 1 Stäbchen = 6 Stäbchen + 2 Luftmaschen (rechtes Bild).

  

2.Reihe: Insgesamt 2 Stäbchen in das letzte Stäbchen der Vorreihe (linkes Bild). Immer in beide Maschenglieder (linkes Bild in beide Schlingen) häkeln. In die nächsten Maschen je 1 Stäbchen = 5 Stäbchen (rechtes Bild).

  

Dann 8 feste Maschen1 Luftmaschen (linkes Bild).

3.Reihe: 8 feste Maschen (rechtes Bild) und …

  

6 Stäbchen und in die letzte Masche (linkes Bild steckt Nadel drin) insgesamt 2 Stäbchen + 1 Luftmasche.

4.Reihe: 16 feste Maschen + 1 Luftmasche.

5.Reihe: 16 feste Maschen.

6.Reihe: *****5 Luftmaschen (rechtes Bild) und …

  

1 Kettmasche in Masche unter den Luftmaschen (linkes Bild), so entstehen kleine Schlingen. Dann in die nächste Masche (rechtes Bild) der Vorreihe 1 Kettmasche und …

  

in die nächste Masche auch 1 Kettmasche (linkes Bild). Beginne wieder ab 6.Reihe: ***** (rechtes Bild) bis es insgesamt 7 Schlingen sind (nächstes Bild).

  

Zuletzt sind es noch 3 Kettmaschen + 1 Luftmasche (linkes Bild).
Die Flügel viermal häkeln und dann je zwei zusammennähen. Bei einem Flügel ist der Anfangs- und Endfaden kurz. Bei dem anderen Flügel ist der Endfaden 90cm lang (rechtes Bild), um beide Flügel zusammenzunähen.

    

Ringsherum zunähen, kurze Fäden nach innen einnähen und auch die Schlingen (mittleres und rechtes Bild) zusammennähen.

  

Die Flügel (linkes Bild) annähen. Auf dem Bauch treffen sich die Flügelspitzen (mit Stecknadel fixieren), dann sind die Flügel im richtigem Winkel.

4) Füße

  

Die Vierecke sechsmal häkeln. 3 Vierecke sind 3 Zehen und 1 Fuß.
Bei allen 3 Vierecken ist der Anfangsfaden kurz.
Bei 2 Vierecken ist der Endfaden 20cm lang und bei 1 Viereck 60cm lang (linkes Bild).

6 Luftmaschen und 4 Reihen mit 5 festen Maschen je Reihe. Am Ende jeder Reihe 1 Luftmasche.

  

Vierecke umklappen und zusammennähen (linkes Bild). Mit dem langen Faden (rechtes Bild) des einen Vierecks werden dann alle 3 Zehen zusammengenäht.

  

Zuerst 2 Zehen zusammennähen (linkes Bild) und dann die 3 Zehe annähen (rechtes Bild).

Absteckung für die Lage der Füße:
Einen blauen Faden fixierst du mit einer Stecknadel am Flügel, den Faden gerade nach unten ziehen.
Dann mit einer zweiten Stecknadel unten fixieren, die Erklärung wo kommt gleich (siehe 2 rote Stecknadeln).

Nochmal ein Bild mit hochgeklappten Flügel.

Wo befindet sich die rote Stecknadel:
Die Lage der Füße ist wichtig, damit Orely dann auch steht.
Von der Mitte aus gezählt, wird nach 5 Runden eine grüne Stecknadel fixiert.
Zwischen der grünen und roten Stecknadel sind es 2 Runden, dazwischen werden die Füße angenäht.

  

  

  

So annähen wie auf den Bildern, die grüne Stecknadel befindet sich dann an der Außenseite der Füße (letztes Bild).

5) Augen

Du brauchst für die Augen:
– blauer, schwarzer und weißer Handarbeitsgarn
– Häkelnadel 1,5 mm.

Handarbeitsgarn ist wesentlich dünner als Wolle (auf dem Bild oberer Faden). Du kannst auch dünne Wolle nehmen, dann werden aber die Augen größer als bei mir.

  

Blau:
Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel 5 Luftmaschen.
Dann mit einer Kettmasche zu einem Kreis verbinden (linkes Bild).
Danach immer in das äußere Maschenglied (wo Nadel drin steckt im rechten Bild).
1.Runde: In jede Masche 2 feste Maschen häkeln = 10 feste Maschen.
2.Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 15 feste Maschen (rechtes Bild).
In die nächste Masche (wo Nadel drin steckt im rechten Bild) 1 Kettmasche, dann 1 Luftmasche.
Faden nach 30cm abschneiden und Faden aus der Schlinge ziehen.

Weiß:
Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel 5 Luftmaschen.
Dann mit einer Kettmasche zu einem Kreis verbinden.
1.Runde: In jede Masche 2 feste Maschen häkeln = 10 feste Maschen.
2.Runde: Jede 2. Masche verdoppeln = 15 feste Maschen.
3.Runde: 
Jede 2. Masche verdoppeln = 22 feste Maschen.
4.Runde: 
Jetzt aber jede 3. Masche verdoppeln = 29 feste Maschen.
In die nächste Masche 1 Kettmasche, dann 1 Luftmasche.
Den Faden länger lassen, nach 80cm abschneiden und Faden aus der Schlinge ziehen.

Schwarz:
Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel 5 Luftmaschen.
Dann mit einer Kettmasche zu einem Kreis verbinden.
1.Runde: In jede Masche 2 feste Maschen häkeln = 10 feste Maschen.
In die nächste Masche 1 Kettmasche, dann 1 Luftmasche.
Faden nach 30cm abschneiden und Faden aus der Schlinge ziehen.

  

Den kurzen blauen Faden durch das weiße Teil ziehen (linkes Bild kurze Fäden zeigen nach unten) und den blauen Teil mittig auf dem weißen Teil annähen (linkes Bild).
Auf der Rückseite immer die kurzen und langen Fäden einer Farbe (blau und schwarz) 2mal verknoten (rechtes Bild). Danach kurz abschneiden (nächstes Bild).

  

 

Der schwarze Teil wird unten am Rand des blauen Teils angenäht (rechtes Bild).
Schwarze Fäden auch auf der Rückseite verknoten (linkes Bild).

  

 

Kleiner weißer Punkt oben:
Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel 5 Luftmaschen.
Dann mit einer Kettmasche zu einem Kreis verbinden.
In die nächste Masche 1 Kettmasche, dann 1 Luftmasche.
Faden nach 30cm abschneiden und Faden aus der Schlinge ziehen.
Dann diesen Teil, wie im linken Bild, annähen.

Kleiner weißer Punkt unten:
Mit dem Faden vom kleinen weißen Punkt oben 3 Streifen nebeneinander aufsticken (rechtes Bild).

Augen annähen:
Zwischen den Augen sind 8 Maschen (weiße Zahlen).
7 Maschen sind es bis zum Körper (schwarze Zahlen).

6) Schnabel und Ohren

Die Dreiecke für Schnabel und Ohren sind gleich, 1 Dreieck in gelb für den Schnabel und 2 Dreiecke in blau für die Ohren.

Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel 2 Luftmaschen.
1.Reihe: In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus insgesamt 2 feste Maschen häkeln = 2 feste Maschen + 1 Luftmasche.
2.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche häkeln = 2 feste Maschen + 1 Luftmasche.
3.Reihe: 
In jede Masche der Vorreihe 2 feste Masche häkeln = 4 feste Maschen + 1 Luftmasche.
4.Reihe: 
In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche häkeln = 4 feste Maschen + 1 Luftmasche.
5.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 2 feste Masche häkeln = 8 feste Maschen + 1 Luftmasche.
Den Faden nach 30cm abschneiden und aus der Schlinge ziehen.

  

Schnabel annähen, wie auf dem linken Bild. Den Schnabel im Bogen annähen (linkes Bild besser erkennbar).

Wieder mit Stecknadeln fixieren, wo die Ohren angenäht werden.

Von der Mitte aus gezählt, 7 Runden (weiße Schrift).

Ohren wieder im Bogen annähen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s