Ebby der blaue Elefant

Melanie schrieb mir Dezember 2017 einen Häkelwunsch. Sie schrieb: „Ich habe deine App im AppStore gefunden und als Häkelanfängerin bin ich wahnsinnig begeistert. Dank deiner Anleitungen kann ich inzwischen ganz gut häkeln (sehr gut verständlich und super erklärt und dargestellt) und habe mich auch schon an mehreren deiner Tiere usw. versucht.“

Melanie macht selbst eine Anleitung für ein Einhorn (ihre Patentochter hat sich ein Einhorn gewünscht) und wollte sie mir auch schicken, wenn sie fertig ist. Ich frag Melanie, ob ich diese Anleitung dann auch euch zeigen darf.

Jetzt zu ihren Wunsch:
„Ich habe eine Freundin, die gerne einen Elefanten hätte. Deshalb wollte ich fragen, ob ich dich nach einer Anleitung für einen süß aussehenden Elefanten bitten kann.“
Meine Antwort: „Na klar, super Idee.“

Ich habe die Anleitung erst im März 2018 fertig, aber das Wetter ist wie im Dezember.
Habt ihr auch Wünsche für Anleitungen oder Fragen zu meiner Anleitung, schreibt mir eine Mail an parivonne@gmail.com.

Anleitung von Parivonne

Das brauchst du:
-blaue und pinke Wolle (Lauflänge=125m-50g)
-Häkelnadel 2,5mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln.
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche.

So geht es:
1) Kopf, 2)Körper, 3) Beine, 4) Ohren, 5) Augen, 6) Rüssel und Halsschmuck und 7) Mütze mit Schal.

Ebby ist 13cm hoch und durch die Ohren 25cm breit.

  

1) Kopf

Die Anleitung findest du hier: Kopf häkeln bis Ende 12.Runde häkeln.
Dann noch 10 Runden mit je 72 festen Maschen häkeln.
Anleitung Kopf häkeln von 13.Runde bis Ende 18.Runde.
Dann 1 Luftmasche, den Endfaden kurz abschneiden und aus der Schlinge ziehen. Der Kopf ist etwas verbeult, daher musst du ihn gut ausstopfen. Ich habe hier Wollreste genommen (linkes Bild).

2) Körper

Anleitung: Kopf häkeln bis Ende 7.Runde häkeln.
Dann 10 Runden mit je 40 festen Maschen häkeln.
Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 32 feste Maschen (Erklärung: Maschen zusammenhäkeln).
Danach 2 Runden mit je 32 festen Maschen häkeln.
Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 24 feste Maschen.
Danach 2 Runden mit je 24 festen Maschen häkeln. 1 Luftmasche, Faden nach 60cm abschneiden und aus der Schlinge ziehen.

Mit diesen Faden den Körper an den Kopf annähen (rechtes Bild).

    

3) Beine

Anleitung Vorderbeine hier klicken: Beine häkeln bis Ende der Anleitung häkeln. Endfaden 30cm, damit wird das Bein angenäht.

Anleitung Hinterbeine gleiche Anleitung: Beine häkeln aber bis Ende 14.Runde häkeln. Endfaden auch 30cm.

Beine oben nicht zu fest ausstopfen und so zunähen, dass eine gerade Kante entsteht (mittleres und rechtes Bild).

Die Hinterbeine so annähen, dass die Oberkante der Beine nach der 7.Runde (Körper) von unten liegt.

Das Hinterbein umklappen und so am Körper festnähen, wie im Bild, damit das Bein beim Sitzen nicht wegknickt.

Das Vorderbein zunähen, dass auch eine gerade Kante entsteht und am Körper festnähen.

  

4) Ohren

  

Die Anleitung für den blauen und pinken Teil ist gleich. Beim pinken Teil ist der Anfangs- und Endfaden kurz. Beim blauen Teil ist der Anfangsfaden 40cm (linkes Bild rechts oben) und am Ende nicht den Faden abschneiden (linkes Bild rechts unten), es werden dann beide Teile mit festen Maschen zusammen gehäkelt. In Richtung langen blauen Faden umhäkeln (rechtes Bild). Du beginnst das Ohr von oben nach unten zu häkeln.

Zuerst wird es breiter:
1.Reihe:
 Anfangsschlinge und 16 Luftmaschen. In die 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnen und 15 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln. Häkelarbeit umdrehen.
2.Reihe: 14 feste Maschen (in jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche)+ in die letzte Masche der Vorreihe 3 feste Maschen = 17 feste Maschen + 1 Luftmasche.

3.Reihe: In die erste Masche (neben Luftmasche) 2 feste Maschen + 16 feste Maschen =
18 feste Maschen + 1 Luftmasche.
4.Reihe: 18 feste Maschen + 1 Luftmasche.

5.Reihe: In die erste Masche (neben Luftmasche) 2 feste Maschen + 17 feste Maschen = 19 feste Maschen + 1 Luftmasche.
6.Reihe: 19 feste Maschen + 1 Luftmasche.

7.Reihe: In die erste Masche (neben Luftmasche) 2 feste Maschen + 18 feste Maschen = 20 feste Maschen + 1 Luftmasche.
8.Reihe: 20 feste Maschen + 1 Luftmasche.

9.Reihe: In die erste Masche (neben Luftmasche) 2 feste Maschen + 19 feste Maschen = 21 feste Maschen + 1 Luftmasche.
10.Reihe: 21 feste Maschen + 1 Luftmasche.

Jetzt wird es schmaler:
11.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln (Erklärung hier: Maschen zusammenhäkeln) + 19 feste Maschen = 20 feste Maschen + 1 Luftmasche.
12.Reihe: 20 feste Maschen + 1 Luftmasche.

13.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 18 feste Maschen =
19 feste Maschen + 1 Luftmasche.
14.Reihe: 19 feste Maschen + 1 Luftmasche.

15.Reihe: 
Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 17 feste Maschen =
18 feste Maschen + 1 Luftmasche.

Noch schmaler:
16.Reihe: 
Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 14 feste Maschen + die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln =
16 feste Maschen + 1 Luftmasche.
17. und 18.Reihe: 2 Reihen mit je 16 feste Maschen + 1 Luftmasche.

18.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 12 feste Maschen + die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln =
14 feste Maschen + 1 Luftmasche.
19. und 20.Reihe: 2 Reihen mit je 14 feste Maschen + 1 Luftmasche.

21.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 10 feste Maschen + die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln =
12 feste Maschen + 1 Luftmasche.
22. und 23.Reihe: 2 Reihen mit je 12 feste Maschen + 1 Luftmasche.

24.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 8 feste Maschen + die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln =
10 feste Maschen + 1 Luftmasche.
25. und 26.Reihe: 2 Reihen mit je 10 feste Maschen + 1 Luftmasche.

27.Reihe: Die 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln + 6 feste Maschen + die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln =
8 feste Maschen + 1 Luftmasche.

  

Linkes Bild: ist noch einmal ein vergrößertes Bild von oben. Es werden jetzt beide Teile mit festen Maschen zusammen gehäkelt. In Richtung langen blauen Faden umhäkeln (linkes Bild). Feste Maschen in Löcher (mit Nadeln drin) häkeln bis Ecke mit langen blauen Faden. In dieses Loch (rechtes Bild) 3 feste Maschen häkeln. Kurzer rosa Faden nach innen und…

  

weiter häkeln. Rechtes Bild: da wo Häkelnadel hinzeigt, solltest du keinen rosa Faden sehen, sonst mehr feste Maschen nebeneinander mit der blauen Wolle häkeln. Diese Ecke wird später umgeklappt.

  

Linkes Bild: an dieser Ecke wieder 3 feste Maschen in ein Loch und den kurzen rosa Faden danach nach innen legen.
Rechtes Bild: an der letzten Ecke wieder 3 feste Maschen in ein Loch, zuletzt 1 Luftmasche, blauen Faden kurz abschneiden, aus der Schlinge ziehen und vernähen.

  

Linkes Bild: Ecke umklappen, mit dem blauen langen Faden zusammennähen.
Rechtes Bild: Ohr annähen, ca. in Höhe der 9.Runde des Kopfes (siehe auch nächstes Bild).

  

Dann bis Ende der geraden Kante des Ohres annähen (rechtes Bild).

  

Beim anderen Ohr, beide Teile wie im rechten Bild aufeinander legen und zur linken Seite mit blauen festen Maschen zusammenhäkeln.

5) Augen

  

Du brauchst für die Augen:
– blauer (Du kannst auch eine andere Augenfarbe nehmen.) und schwarzer Garn 4fach, Länge 100cm
– weißen Garn 4fach, Länge 200cm
– Häkelnadel 1,5 mm.

Weiß: Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel dann 2 Luftmaschen (rechtes Bild).

  

In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus, insgesamt 4 feste Maschen häkeln (linkes Bild).
Dann immer in das äußere Maschenglied (wo Nadel drinsteckt) häkeln.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 8 feste Maschen.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 16 feste Maschen.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 32 feste Maschen (linkes Bild).

  

Dann werden 10 Kettmaschen gehäkelt, je 1 Kettmasche pro Masche (linkes Bild, wo Häkelnadel hinzeigt), damit das Auge oval wird. Zuletzt eine Luftmasche und den Faden aus der Schlinge ziehen.

Blau: Beginne wieder mit der Anfangsschlinge und häkel dann 2 Luftmaschen.
In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus, insgesamt 4 feste Maschen häkeln.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 8 feste Maschen.
In jede Masche immer 2 feste Maschen häkeln = 16 feste Maschen.
Zuletzt eine Luftmasche und den Faden aus der Schlinge ziehen.

Schwarz: Beginne wieder mit der Anfangsschlinge und häkel dann 2 Luftmaschen.
In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus, insgesamt 4 feste Maschen häkeln.
Zuletzt eine Luftmasche und den Faden aus der Schlinge ziehen.

  

Die kurzen blauen Fäden durch das weiße Teil ziehen (linkes Bild) und auf der Rückseite die weißen und blauen kurzen Fäden 2mal verknoten (rechtes Bild).

    

Mit dem langen blauen Faden den blauen Teil auf den weißen Teil annähen. Dann auf der Rückseite den langen blauen Faden mit dem kurzen weißen Faden 2mal verknoten und blaue Fäden kurz abschneiden.

    

Die kurzen schwarzen Fäden nach hinten ziehen (linkes Bild) und auf der Rückseite die weißen und schwarzen kurzen Fäden 2mal verknoten. Mit dem langen schwarzen Faden annähen und dann auf der Rückseite Fäden 2mal verknoten.

    

Alle Fäden abschneiden, außer die weißen langen Fäden (linkes Bild zeigen nach oben). Dann den weißen Teil aufsticken (mittleres und rechtes Bild). Mit diesen Faden die Augen annähen.

  

6) Rüssel und Halsschmuck

Rüssel

1.Runde: Anfangsfaden 30cm, Anfangsschlinge15 Luftmaschen mit 1 Kettmasche (Erklärung hier: Kettmasche) zu einem Kreis verbinden
2.Runde: 1 feste Masche je Luftmasche = 15 feste Maschen.
3.-6.Runde: 4 Runden mit je 15 feste Maschen.
7.Runde: Jede 3. und 4. Masche der Vorrunde zusammenhäkeln (Erklärung hier: Maschen zusammenhäkeln) = 12 feste Maschen.
8.Runde: Jede 3. und 4. Masche der Vorrunde zusammenhäkeln = 9 feste Maschen.
9.-13.Runde: 5 Runden mit je 9 feste Maschen.
14.Runde: Jede 3. und 4. Masche der Vorrunde zusammenhäkeln = 7 feste Maschen.
15.-19.Runde: 5 Runden mit je 7 feste Maschen.

1 Luftmasche, Faden kurz abschneiden, aus der Schlinge ziehen und vernähen. Ich habe den Rüssel mit einem Stoffstreifen ausgestopft. Der Rüssel wird in der Höhe der Unterkante der Augen angenäht.

Halsschmuck

Pink:
1.Reihe: Anfangsfaden 20cmAnfangsschlinge25 Luftmaschen.
2.Reihe: In der 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnen, insgesamt 24 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln.
3.Reihe: In jede Masche der Vorreihe je 2 feste Maschen = 48 feste Maschen + 1 Luftmasche.

Gelb:
4.-5.Reihe: 2 Runden mit je 48 festen Maschen. Am Ende der Reihe immer 1 Luftmasche.

Pink:
6.Reihe: 48 feste Maschen + 1 Luftmasche.
7.Reihe: 48 Kettmaschen (Erklärung hier: Kettmasche) + 1 Luftmasche, Faden nach 20cm abschneiden und aus der Schlinge ziehen. Den Faden nach innen nähen (siehe Foto oben) und der Halsschmuck kann dann mit einer Schleife zugemacht werden.

7) Mütze mit Schal

Bei dem Wetter kann ich Ebby nicht ohne Mütze und Schal rausgehen lassen. Daher habe ich spontan noch diese Anleitung dazu gemacht.

  

2x Seitenteil mit Schal häkeln:
1.Reihe: Anfangsfaden kurzAnfangsschlinge71 Luftmaschen.
2.Reihe: In der 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnen, insgesamt 70 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln.
3.-6.Reihe: 4 Reihen in jede Masche der Vorreihe je 1 feste Maschen = 70 feste Maschen + 1 Luftmasche.
7.Reihe: Zuerst 10 feste Maschen, dann Ohraussparung: 10 Luftmaschen (und 10 Maschen der Vorreihe auslassen, linkes Bild),
50 feste Maschen bis zum Ende der Reihe häkeln.

  

8.Reihe: In jede Masche der Vorreihe je 1 feste Maschen = 50 feste Maschen + 10 feste Maschen in Luftmaschenkette (linkes Bild)
+ 10 feste Maschen bis zum Ende der Reihe + 1 Luftmasche.
9.-10.Reihe: 2 Reihen in jede Masche der Vorreihe je 1 feste Maschen = 70 feste Maschen + 1 Luftmasche. Faden nach 60cm abschneiden und aus der Schlinge ziehen. Mit diesem Faden wird das Seitenteil am Kopfteil angenäht.

1x Kopfteil (rechteckig):
Anfangsfaden kurzAnfangsschlinge25 Luftmaschen, 20 Reihen mit je 24 festen Maschen und 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe.
Seitenteil in der 11.Masche (Mitte Kopfteil) beginnend zusammennähen (rechtes Bild).

  

Bis zur Ecke (linkes Bild) annähen und bis zum rechten Rand des Kopfteils (rechtes Bild). Seitenteil an Seitenteil annähen und anderes Seitenteil an Kopfteil nähen (rechtes Bild).

  

Mit rosa Faden rund herum mit festen Maschen umhäkeln. Die kurzen Fäden können gleich mit eingehäkelt werden.

  

Mütze aufsetzen, Schal am Rücken überkreuzen und vorn verknoten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s