Vogelflügel

Anleitungen von Parivonne

Vogelflügel

  

1.Reihe: Zuerst eine Anfangsschlinge15 Luftmaschen häkeln, Anfangsfaden kurz. In die zweite Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnend 8 feste Maschen häkeln (rechtes Bild).

  

In die nächsten Maschen je 1 Stäbchen = 6 Stäbchen + 2 Luftmaschen (linkes Bild).
2.Reihe: Insgesamt 2 Stäbchen in das letzte Stäbchen der Vorreihe (rechtes Bild). Jetzt zurück häkeln, immer in beide Maschenglieder (rechtes Bild beide Schlingen).

  

In die nächsten Maschen je 1 Stäbchen = 5 Stäbchen, dann 8 feste Maschen1 Luftmaschen (linkes Bild).
3.Reihe: 8 feste Maschen + 6 Stäbchen und in die letzte Masche (rechtes Bild) insgesamt 2 Stäbchen + 1 Luftmasche.

  

4.Reihe: 16 feste Maschen + 1 Luftmasche.
5.Reihe: 16 feste Maschen (linkes Bild).
6.Reihe: *****5 Luftmaschen und 1 Kettmasche in Masche unter den Luftmaschen (rechtes Bild), so entstehen kleine Schlingen. Dann in die nächste Masche der Vorreihe 1 Kettmasche und in die nächste Masche auch 1 Kettmasche. Beginne wieder ab ***** bis es insgesamt 7 Schlingen sind.

  

Zuletzt sind es noch 3 Kettmaschen + 1 Luftmasche (linkes Bild).
Die Flügel viermal häkeln und dann je zwei zusammennähen. Bei einem Flügel ist der Anfangs- und Endfaden kurz. Bei dem anderen Flügel ist der Endfaden 90cm lang (rechtes Bild), um beide Flügel zusammenzunähen.

  

Ringsherum zunähen, kurze Fäden nach innen einnähen und auch die Schlingen zusammennähen.

Advertisements

4 Gedanken zu „Vogelflügel

  1. Ich denke beim Vogelflügel ist ein Fehler in der Anleitung 2. Reihe. Sol es nicht heißen zwei Stäbchen in das letzte Stäbchen der Vorreihe?

    Und muß man die Flügel viermal häkeln und dann je zwei zusammennähen?

    Gruß Barbara

    Gefällt mir

    • Hallo Barbara,

      vielen Dank, dass du mir gleich geschrieben hast. Es muss wirklich heißen 2 Stäbchen in das letzte Stäbchen der Vorreihe und genau viermal die Flügel häkeln und 2 zusammennähen. Werde das gleich Mal so in die Anleitung übernehmen. Wenn du noch weitere Fehler findest, schreib mir bitte.

      Wenn du fertig bist mit häkeln, würde ich mich freuen, wenn du mir ein Foto an parivonne@gmail.com schickst.

      Viele liebe Grüße von Parivonne

      Gefällt mir

      • Bitte gerne, ein Bild werd ich schicken, obwohl mir der Porg überhaupt nicht von der Hand geht. Die zwei Einhörner vorher waren leichter.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s