Minions größer und lila böse

Anleitung von Parivonne

Das brauchst du:
-gelbe oder lila Wolle für den Körper (Lauflänge=85m-50g) z. B. Cotton Universal von Wolle Rödel 
-blaue oder schwarze Wolle für die Hose (Lauflänge=130m-50g) z. B. Mille Fili von Wolle Rödel
-schwarze Wolle für Füße und Hände (Lauflänge=130m-50g) z. B. Mille Fili von Wolle Rödel (Farb-Nr.:032)
-silberne Wolle für Brille (Lauflänge=130m-50g) z. B. Rico Fashion Cotton Métallisé (Farb-Nr.:004)
-hellbrauner Häkelgarn für den Mund (gelber Minion) (Lauflänge=260m-50g)
-Häkelnadel 3mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln.
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche, Stäbchen.

So geht es:
1) Körper, 2) Haare für lila Minion, 3) Hand und Arme, 4) Augen, 5) Brille, 6) Mund.

Heidemarie hat sich eine Anleitung für größere Minions gewünscht. Für die bösen Minions einfach die gelbe Wolle durch die lila Wolle ersetzen. Bitte nicht wundern die Fotos sind teilweise von der Anleitung für die kleineren Minions.
Bob ist jetzt ca. 9cm groß, Kevin 15cm und Stuart 12,5cm. Gehäkelt wird in beide Maschenglieder. Die Erklärung für feste Maschen in beide Maschenglieder häkeln, findest du hier: Feste Masche in feste Masche.

1) Körper

Die Erklärung für den Anfang des Körpers findest du hier: Kopf häkeln. Nach der Anleitung häkelst du bis zum Ende der 8.Runde. Danach werden 24 Runden (Stuart) mit je 50 festen Maschen, 29 Runden (Kevin) mit je 50 festen Maschen, 17 Runden (Bob) mit je 50 festen Maschen gehäkelt.

2) Haare für lila Minion

    

    

Mehrere Haarstränen verknoten und mit der Häkelnadel mehrer Fäden durch die Maschen ziehen. Von innen sieht es dann aus, wie auf dem rechten Bild. Ingesamt habe ich 4 Stück solcher Haarbüchel durch die Maschen gezogen. Dann den Körper schon mal etwas ausstopfen, damit die Haare nicht rausrutschen.

1) Körper

Jetzt kommt der untere Teil des Körpers:
Nach der Anleitung Kopf häkeln häkelst du von Runde 15 bis zum Ende der 19.Runde.
Jede 2. und 3.Masche zusammenhäkeln = 6 feste Maschen, dann 1 Luftmasche, Faden nach 30cm abschneiden, aus Schlaufe rausziehen und Loch damit zunähen.

3) Hand und Arme

  

Anfangsfaden kurz und 11 Luftmaschen häkeln. In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnend 3 Reihen mit je 10 festen Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe in beide Maschenglieder häkeln.

Finger:
4 Luftmaschen
 (rechtes Bild) und in die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnend 3 feste Maschen (nächstes Bild) häkeln.
2 Kettmaschen (nächstes Bild) in die Masche mit Häkelnadel und in die Masche mit der Nadel.

  

Insgesamt 6 Finger häkeln und am Ende nur 1 Kettmasche in die Masche auf dem rechten Bild. 1 Luftmasche, den Faden nach 30cm abschneiden und rausziehen.

  

Hand umklappen, dann sind es 3 Finger (linkes Bild). Diese werden dann ringsherum zusammengenäht. Dann eine Anfangsschlinge mit lila oder gelber Wolle (für die Arme) durch die Masche ziehen (rechtes Bild), 1 Umschlag um die Häkelnadel (=Luftmasche) und wieder durch die Schlinge.

Arme:
15 Runden 
mit je 10 festen Maschen häkeln.

2) Füße häkeln

    

Anfangsfaden kurz und 9 Luftmaschen häkeln. In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnend 5 Reihen mit je 8 feste Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe in beide Maschenglieder häkeln. In die Luftmasche eine Sicherheitsnadel, dort wird dann in der nächsten Runde die letzte Masche rein gehäkelt.
Linkes Bild:
Jetzt wird rundherum gehäkelt. 3 feste Maschen in die Seite wo die Nadel hinzeigt, 8 feste Maschen in die Seite wo die Häkelnadel hinzeigt, 3 feste Maschen gegenüber liegende Seite der Nadel und 8 feste Maschen in die gegenüber liegende Seite der Häkelnadel.
Mittleres Bild:
22 feste Maschen rundherum häkeln.
1) Rechtes Bild:
3 feste Masche und 1 Kettmasche in die nächste Masche (mit Nadel).

    

2) Linkes Bild:
Häkelarbeit umdrehen. 3 feste Masche und 1 Kettmasche.
3) Mittleres Bild:
Häkelarbeit umdrehen. 3 feste Masche bis wo die Häkelnadel drin steckt und 1 Kettmasche wo die Nadel drin steckt. Achtung: Die Kettmasche wird weiter hinten gehäkelt (siehe auch rechtes Bild und die nächsten 2).
4) Rechtes Bild:
Noch 4x wiederholen und immer die Häkelarbeit wenden.

  

  

Dann wird der Fuß erstmal ausgestopft (linkes Bild). Wollreste machen sich da gut. Zur Stabilisierung des großen Minion habe ich vor dem Ausstopfen große Knöpfe auf die Fußsohle gelegt. Zuletzt noch 4 Runden mit je 18 festen Maschen häkeln, dann eine Luftmasche und Faden aus der Schlinge ziehen (rechtes Bild). Den Faden nach 30cm abschneiden, damit wird der Fuß dann angenäht.

  

Die Füße müssen im hinteren Teil des Körpers angenäht werden, damit dein Minion dann auch stehen kann. Beim großen Minion ist es schwieriger (steht nur nach langem ausbalancieren), aber auch da liegen die Füße weiter hinten.

3) Hose häkeln

Der Anfangsfaden ist kurz und wird dann vernäht. 1 Anfangsschlinge häkeln und 9 Luftmaschen. In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnend 2 Reihen mit je 8 feste Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe in beide Maschenglieder häkeln.

Dann jede 2 Masche verdoppeln = 12 feste Maschen. Danach noch 3 Reihen mit 12 festen Maschen häkeln. Das war der Hosenlatz.

Dann 50 Luftmaschen häkeln und das Ende der Luftmaschenkette mit 1 Kettmasche auf der anderen Seite zu einem Ring schließen (Bild). Hast du eine andere Wollstärke genommen, kann die Anzahl der Luftmaschen auch anders sein. Am besten probieren.

Dann wird im Kreis weiter gehäkelt. Bei mir sind es 12 feste Maschen vom Hosenlatz+50 drumherum = 62 feste Maschen. Insgesamt sind es 9 Runden.

Damit die Hose unten enger wird, werden jetzt jede 3. und 4. Masche zusammen gehäkelt = 47 feste Maschen (Erklärung: Maschen zusammenhäkeln B) Äußere Maschenglieder zusammenhäkeln). Dann noch 3 Runden mit 47 festen Maschen häkeln.

Die Beinausschnitte habe ich wie bei dem kleinen Minion gemacht. Zuerst 6 feste Masche weiter in der Runde häkeln, damit du in der Mitte ankommst. 3 Luftmaschen häkeln und mit 1 Kettmasche auf der gegenüberliegenden Seite verbinden.

Dann habe ich aber nicht nochmal Hosenbeine gehäkelt, sondern in die nächste Masche 1 Kettmasche und dann auf die 3 Luftmaschen 3 feste Maschen gehäkelt. Auf der anderen Seite wieder 1 Kettmasche, 1 Luftmasche, Faden rausziehen und vernähen. Fertig ist die Hose.

4) Augen

  

Schwarze Wolle:
Du beginnst mit 5 Luftmaschen und verbindest diese mit einer Kettmasche zu einem Kreis. Dann eine Anfangsschlinge mit lila oder brauner Wolle (für die Augenfarbe) durch die Masche ziehen (rechtes Bild), 1 Umschlag um die Häkelnadel (=Luftmasche) und wieder durch die lila Schlinge. Der kurze Anfangsfaden von der lila Schlinge wird mit dem schwarzen Faden (noch mit Wollknäul verbunden) verknotet (rechtes Bild), dann wird dieser schwarze Faden vom Wollknäul abgeschnitten. Durch den Knoten rutscht der schwarze Faden nicht raus.

 

  

Lila oder braune Wolle:
In jede Masche 2 feste Maschen nur in 1 Maschenglied (linkes Bild) häkeln=10 feste Maschen. Damit sich der lila Kreis schließt, noch 1 Kettmasche in die erste lila Masche der Runde.

    

Weiße Wolle:
Wieder Farbe wechseln: 1 Luftmasche und Knoten
Jede 2. Masche verdoppeln=15 feste Maschen nur in 1 Maschenglied (mittleres Bild). Beginne in die erste Masche nur eine feste Masche zu häkeln und in die darauf folgende Masche häkelst du 2 feste Maschen usw. In die letzte 15.Masche werden dann 2 feste Maschen gehäkelt.
Runde mit 1 Kettmasche schließen.

  

Zuletzt 1 Luftmasche, nach 30cm abschneiden und Faden rausziehen (linkes Bild). Rückseite (rechtes Bild): alle Fäden kurz schneiden.
Ich habe zuerst die Augen an die Brille genäht und dann erst die Brille auf den Körper.

5) Brille

    

Linkes Bild:
Der Anfangsfaden ist 60cm lang, damit wird dann die Brille angenäht. 20 Luftmaschen mit 1 Kettmasche zu einem Ring verbinden. Wieder 20 Luftmaschen mit 1 Kettmasche zu einem Ring verbinden. Dann in den 1 Ring 20 feste Maschen häkeln und in den anderen Ring auch 12 feste Maschen.
Mittleres Bild:
Bei der Brille für Stuart häkelst du 20 Luftmaschen und 20 feste Maschen in den Ring. Dann die schwarze Anfangsschlinge durch die silberne ziehen.
Rechtes Bild:
Schwarzen und silbernen Faden verknoten.

    

Für die Halterung häkelst du 40 Luftmaschen und auf diese dann 40 feste Maschen, dann ist die Halterung dicker als bei den kleinen Minions. Faden aus Schlinge ziehen und nach 60cm, fürs Annähen, abschneiden. Zuerst die Brille am unteren Teil annähen (mittleres und rechtes Bild) und dann die Halterung.

Zuletzt den Mund mit dem hellbraunen Häkelgarn aufsticken oder für den lila Minion die nächste Erklärung Mund mit Zähnen.

6) Mund mit Zähnen

  

Anfangsfaden 30cm und 13 Luftmaschen häkeln. In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnend 2 Reihen mit je 12 festen Maschen + 1 Luftmasche am Ende jeder Reihe in beide Maschenglieder häkeln.

Zähne:
Anfangsschlinge mit weißer Wolle durch die erste Masche der lila Vorreihe ziehen, 1 Umschlag um die Häkelnadel (=Luftmasche) und wieder durch die weiße Schlinge. Der kurze Anfangsfaden von der weißen Schlinge wird mit dem lila Faden (noch mit Wollknäul verbunden) verknotet, erst dann wird dieser lila Faden vom Wollknäul abgeschnitten. Gehäkelt wird jetzt in das hintere Maschenglied (nicht in beide).
1 Luftmaschen
 und in die 2.Masche der lila Vorreihe 1 halbes Stäbchen + 1 Luftmasche.

In die 3.Masche der lila Vorreihe 1 Kettmasche.

In die 4.Masche der lila Vorreihe 1 Kettmasche + 2 Luftmaschen.

In die 5.Masche der lila Vorreihe 1 Stäbchen + 2 Luftmaschen.

In die 6.Masche der lila Vorreihe 1 Kettmasche.

In die 7.Masche der lila Vorreihe 1 Kettmasche + 1 Luftmasche.

In die 8.Masche der lila Vorreihe 1 halbes Stäbchen + 1 Luftmasche.

In die 9.Masche der lila Vorreihe 1 Kettmasche.

In die 10.Masche der lila Vorreihe 1 Kettmasche + 2 Luftmaschen.

In die 11.Masche der lila Vorreihe 1 Stäbchen + 2 Luftmaschen.

In die 12.Masche der lila Vorreihe 1 Kettmasche (linkes Bild). Zuletzt 1 Luftmasche, Faden abscheiden, rausziehen und vernähen, mit dem lila Faden annähen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s