Fuchsschal

Anleitung von Parivonne

Diese Anleitung ist für Vicky. Sie hat mich bei Facebook angeschrieben und sich diesen Fuchsschal gewünscht. Vielen Dank an Vicky für die super Idee. Wenn ihr auch Wünsche für eine Anleitung habt, dann schickt mir bitte eine Mail an parivonne@gmail.com!

Das brauchst du:
-4 Knäuel rotbraune Wolle (Farbe:002, Lauflänge=85m-50g) Cotton Universal von Wolle Rödel
-ca.25m weiße Wolle (Farbe:001, Lauflänge=115m-50g) Rico Creative Cotton dk von Wolle Rödel
-1 Knäuel schwarze Wolle (Lauflänge=170m-50g) Cotone fine von Lana Grossa (Die schwarze Wolle ist dünner als die rotbraune.)
-1 Paar Sicherheitsaugen 10mm (Ich habe goldene Knöpfe verwendet.)
-Häkelnadel 3mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln.
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche, Stäbchen.

So geht es:
1) Kopf häkeln, 2) Nase häkeln und Augen, 3) Körper häkeln, 4) Schwanz häkeln, 5) Beine häkeln, 6) Ohren häkeln.

Der Fuchsschal ist ca. 10cm breit und ca.1,30m lang.

1) Kopf häkeln

  

1.Runde: rotbraun
40 Luftmaschen häkeln und mit 1 Kettmasche zu einem Kreis verbinden. Dann 40 feste Maschen häkeln.

2.Runde:
Zuerst die Farbe wechseln (siehe hier: Farbe wechseln) und dann 30 feste Maschen in weiß häkeln. Wichtig: Die erste rotbraune Schlaufe auslassen (linkes Bild) und in beide Maschenglieder häkeln. Die letzten 10 festen Maschen dieser Runde in rotbraun häkeln (Erklärung siehe auch Farbe wechseln).

3.Runde:
Wieder 30 feste Maschen in weiß (erste beige Schlaufe auslassen siehe rechtes Bild) und

  

10 festen Maschen in rotbraun (beige Schlaufe auslassen siehe linkes Bild) häkeln.

4.-6.Runde:
Noch 3 Mal die Runde 3 wiederholen: 30 feste Maschen in weiß (rechtes Bild) und 10 festen Maschen in rotbraun (linkes Bild) häkeln.

  

7.Runde:
In dieser Runde wird jede 2. und 3. Masche zusammengehäkelt. Das sind dann 20 weiße feste Maschen und 7 rotbraune feste Maschen.

8.Runde:
Jetzt  20 weiße feste Maschen und 7 rotbraune feste Maschen häkeln.

9.Runde:
In dieser Runde wieder jede 2. und 3. Masche zusammengehäkelt. Das sind dann 14 weiße feste Maschen und 5 rotbraune feste Maschen.

10.-14.Runde:
5 Runden mit  20 weiße feste Maschen und 7 rotbraune feste Maschen häkeln.
Zuletzt 1 weiße feste Masche und 1 Luftmasche häkeln. Den Faden kurz abschneiden und raus ziehen (linkes Bild und auf dem rechten ist die Rückseite zu sehen).

2) Nase häkeln und Augen

    

Die Anleitung für die Nase (Anfangsfaden ist kurz) findest du hier: Kreis häkeln. Nach der Anleitung häkelst du bis Ende der 3.Runde = insgesamt 22 feste Maschen. Dann noch 1 Runde mit 22 festen Maschen + 1 Luftmasche. Den Faden nach 30cm abschneiden und raus ziehen. Damit wird dann die Nase angenäht (linkes Bild). Sicherheitsaugen anbringen, ich habe dafür goldene Knöpfe verwendet.

3) Körper häkeln

  

In der Mitte auf der Rückseite beginnen, ziehst du eine Anfangsschlinge durch die Masche (linkes Bild) und häkelst 2 Luftmaschen. Jetzt werden je Runde 40 Stäbchen (Die 2 Luftmaschen sind immer das 1.Stäbchen.) gehäkelt. Am Ende jeder Runde (rechtes Bild) in die 2 Luftmasche stechen und den Faden durch beide Schlaufen ziehen.

  

Immer in beide Maschenglieder häkeln (linkes Bild). Jetzt werden so viele Stäbchenreihen gehäkelt bis der Schal einmal um den Hals passt (rechtes Bild). So kann dieser 1 Mal um den Hals gelegt werden (nicht zu eng machen, der Schal soll ja locker sitzen). Bei mir waren es 50 Stäbchenreihen mit einer Länge von 52cm.

Jetzt wird der Schal schmaler. Damit er besser um den Hals gelegt werden kann, führt der schmale Teil unter den Kopf und hinter dem Nackenteil lang.

Ist die letzte Stäbchenreihe mit einer Kettmasche geschlossen, kann es weiter gehen.

1.Runde:
Jede 1. und 2. Masche der Vorreihe zusammenhäkeln = 20 feste Maschen + 1 Luftmasche. In die Luftmasche kommt eine Sicherheitsnadel, damit du weist wann die Runde zu Ende ist (Dort ist die letzte Masche dieser Runde).

2.Runde:
19 Stäbchen und 1 Kettmasche in die Masche mit der Sicherheitsnadel. Dann 2 Luftmaschen häkeln.

3.-34.Runde:
Wiederholen der 2.Runde bis es insgesamt 32 Stäbchenrunden mit je 19 Stäbchen sind, Länge ca.36cm. Dieser Teil muss um den Nacken passen, dann kommt der Schwanz.

4) Schwanz häkeln

1.Runde:
In jede 4. Masche 2 Stäbchen häkeln = 25 Stäbchen. Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

2.-5.Runde:
4 Runden mit je 25 Stäbchen + 1 Kettmasche häkeln.

6.Runde:
In jede 5. Masche 2 Stäbchen häkeln = 30 Stäbchen. Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

7.-10.Runde:
4 Runden mit je 30 Stäbchen + 1 Kettmasche häkeln.

11.Runde:
In jede 2. Masche 2 Stäbchen häkeln = 45 Stäbchen. Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

12.-15.Runde:
4 Runden mit je 45 Stäbchen + 1 Kettmasche häkeln.

Jetzt wird es wieder schmaler.

16.Runde:
Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln = 38 Stäbchen.

17.-19.Runde:
3 Runden mit je 38 Stäbchen häkeln.

20.Runde:
Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln = 32 Stäbchen.

21.-23.Runde:
3 Runden mit je 32 Stäbchen häkeln.

24.Runde:
Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln = 27 Stäbchen.

25.Runde:
Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln = 23 Stäbchen.

Schwanzspitze mit weißer Wolle häkeln

1.Runde:
23 Stäbchen häkeln und mit einer Kettmasche schließen.
2.Runde:
Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 19 Stäbchen.
3.Runde:
Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 16 Stäbchen.
4.Runde:
Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 13 Stäbchen.
5.Runde:
Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 11 Stäbchen.
6.Runde:
Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln = 9 Stäbchen.

7.Runde:
Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 7 Stäbchen.
8.Runde:
Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln = 6 Stäbchen. Nach dem Schließen mit einer Kettmasche 1 Luftmasche häkeln, Faden abschneiden, rausziehen und vernähen.

5) Beine häkeln

  

Achtung: Ich habe für die Beine dünnere Wolle verwendet (Häkelnadel 2mm).

1.Runde: 5 Luftmaschen mit einer Kettmasche zu einem Kreis verbinden. Die Sicherheitsnadel kommt in die Kettmasche (linkes Bild), damit du weist wann die Runde vorbei ist.

2.Runde: In jede Masche der Vorrunde je 2 feste Maschen nur in das äußere Maschenglied (linkes Bild) häkeln = 10 feste Maschen. Sicherheitsnadel in die letzte feste Masche (rechtes Bild).

3.Runde: In jede 2.Masche der Vorrunde 2 feste Maschen wieder nur in das äußere Maschenglied (rechtes Bild) häkeln = 15 feste Maschen + 1 Luftmasche. In die Luftmasche kommt die Sicherheitsnadel.

  

Ab jetzt wird immer in beide Maschenglieder gehäkelt (linkes Bild).

4.Runde: 14 Stäbchen häkeln und in die Masche mit der Sicherheitsnadel (rechtes Bild) 1 Kettmasche häkeln.

  

Weitere Runden: 2 Luftmaschen, dann 14 Stäbchen und in die 2.Luftmasche vom Anfang der Runde (linkes Bild Masche wo Nadel drin steckt) 1 Kettmasche.

Wiederholen bis es insgesamt 22 Stächenrunden sind ca.16cm lang. Danach das Bein etwas schräg auf der Rückseite annähen (rechtes Bild). Die Hinterbeine am Anfang des Schwanzes auch etwas schräg auf der Rückseite annähen.

6) Ohren häkeln

Die Anleitung für die Ohren findest du hier: Ohren häkeln.

Der schwarze Teil wird auf dem rotbraunen Teil genäht. Achtung: Der schwarze Faden darf auf der Rückseite nicht zu sehen sein (nächstes Bild). Die kurzen Anfangsfäden werden vernäht. Dann die Seiten einklappen (die Ecken wo auf dem Bild die Häkelnadel hinzeigt) und Ohren annähen.

Damit das Ohr nicht umklappt zusätzlich mittig des Ohres (Nadel auf Bild) das Ohr noch am Körper (Häkelnadel auf Bild) annähen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Fuchsschal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s