Osterzeit ist Häschenzeit

Anleitung von Parivonne

     

Das brauchst du für 1 Häschen:
-25m langer Wollfaden z.B. pink (Lauflänge=115m-50g) z.B. Rico Creative Cotton dk von Wolle Rödel 
-schwarze Wolle für Augen und dunkelbraune Wolle für Nase und Mund
-Häkelnadel 3mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln.
-1x weißer Pompon 20mm
-4x Holzkugeln 10mm
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche, Stäbchen.

So geht es:
1) Körper und Kopf in einem Stück häkeln, 2) Beine und Pompon annähen, 3) Ohren häkeln, 4) Augen und dreieckige Nase aufsticken

Bald ist Ostern, daher findest du hier eine einfache Häkelanleitung für ein Osterhäschen.
Es ist ca. 7cm lang und 8cm hoch (bis Spitze der Ohren).

1) Körper und Kopf in einem Stück häkeln

    

Zuerst die Anfangsschlinge häkeln und dann 5 Luftmaschen, diese mit einer Kettmasche zu einem Ring verbinden. In diese Masche (letzte Masche einer Runde) wird dann eine Sicherheitsnadel befestigt, damit du erkennst, wann die Runde fertig ist (linkes Bild). Dann immer in das äußere Maschenglied (mittleres Bild) feste Maschen häkeln. Erklärung: Maschen zusammenhäkeln 

Körper
1.Runde: in jede Masche 2 feste Maschen = insgesamt 10 feste Maschen
2.Runde: jede 2.Masche verdoppeln = insgesamt 15 feste Maschen
3.Runde: jede 3.Masche verdoppeln = insgesamt 20 feste Maschen
4.Runde: jede 4.Masche verdoppeln = insgesamt 25 feste Maschen
5.-11.Runde: 7 Runden mit je 25 feste Maschen (in jede Masche eine)
12.Runde: jede 4. und 5.Masche zusammenhäkeln =  insgesamt 20 feste Maschen
13.Runde: jede 3. und 4.Masche zusammenhäkeln =  insgesamt 15 feste Maschen
14.Runde: jede 2. und 3.Masche zusammenhäkeln =  insgesamt 10 feste Maschen

Kopf
15.Runde: in jede Masche 2 feste Maschen = insgesamt 20 feste Maschen
16.Runde: jede 2.Masche verdoppeln = insgesamt 30 feste Maschen
17.-19.Runde: 3 Runden mit je 30 feste Maschen (in jede Masche eine)
20.Runde: jede 2. und 3.Masche zusammenhäkeln =  insgesamt 20 feste Maschen
21.Runde: jede 1. und 2.Masche zusammenhäkeln =  insgesamt 10 feste Maschen
Danach das Füllmaterial reinstopfen. Ich verwende Pannesamt (30cm x 21cm) als Füllmaterial. Zuerst beginne ich mit einer Spitze des Stoffes (rechtes Bild) den Körper gut ausfüllen und dann erst den Kopf.

    

22.Runde: jede 1. und 2.Masche (linkes Bild) zusammenhäkeln =  insgesamt 5 feste Maschen und
1 Luftmasche, dann kann der Faden rausgezogen (mittleres Bild) und das Loch zugenäht werden

Jetzt wird der Kopf am Körper befestigt. Es ist wichtig an welcher Stelle, sonst ist der Kopf zu schwer und das Häschen kippt nach vorn um. In die 2.Maschenrunde (rechtes Bild auf 1.Maschenrunde des Kopfes zeigt die Nadel) am Kopf einstechen.

Am Körper in die 3.Maschenrunde von der Runde am Hals aus (Bild) stechen und…

    

festziehen + den Faden (linkes Bild) verknoten. Dann links und rechts davon die Lücke am Hals (mittleres Bild, wo Nadel hinzeigt).

2) Beine und Pompon annähen

Die obere Nadel steckt in der Runde für den Hals, hiervon wird gezählt. Auf die Runde, wo die untere Nadel steckt, werden die Vorderbeine genäht.

Zur Fixierung der Beine habe ich blaue Stecknadeln verwendet. Zwischen den Beinen 3 Maschen frei lassen. Auf die Runde, wo die untere Nadel steckt, dann die Hinterbeine nähen.

  

Damit die Beine zum Körper passen habe ich die Holzkugeln mit pinker Acrylfarbe bemalt.

3) Ohren häkeln

    

Zuerst die Anfangsschlinge und 21 Luftmaschen häkeln. In die 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus 10 feste Maschen (linkes Bild) häkeln und Häkelarbeit umdrehen (mittleres Bild). Ab der 2.Masche der Vorreihe (mittleres Bild, wo Häkelnadel hinzeigt) 8 feste Maschen häkeln. Immer in beide Maschenglieder (rechtes Bild) häkeln.

  

*****Am Ende der Reihe (linkes Bild, also nach den 8 festen Maschen) wird dann in die letzte Masche der Vorreihe 1 Stäbchen + 1 Luftmasche (rechtes Bild) gehäkelt.

    

Häkelarbeit wieder umdrehen (linkes Bild) und wieder ab der 2.Masche der Vorreihe (linkes Bild, wo Häkelnadel hinzeigt) 7 feste Maschen häkeln. Wiederholen ab ***** (6, 5, 4, 3, 2, 1 feste Maschen, siehe mittleres Bild). An der Spitze eine Luftmasche und mit Kettmaschen auf der linken Seite des Ohres runterhäkeln. Unten für das zweite Ohr 10 feste Maschen (rechtes Bild) häkeln.

    

Weiter wie beim ersten Ohr (linkes Bild) und mit Kettmaschen wieder auf der linken Seite runterhäkeln. 1 Luftmasche, dann kann der Faden rausgezogen werden und mit diesem Faden dann die Ohren zusammenraffen (mittleres und rechtes Bild). Den Faden fest verknoten und…

  

Ohren an Kopf annähen (linkes Bild). Hier geht es dann weiter: 4) Augen und dreieckige Nase aufsticken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s