Glumanda Häkelanleitung Teil 2

Anleitung 2 von Parivonne

5) Bauch und Unterseite Schwanz häkeln (Wolle weiß)

064_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-16-43-06

Der Anfangsfaden muss ca. 60cm lang sein und ist dann später zum Zusammennähen gedacht.

1.Reihe: Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel dann 4 Luftmaschen. In der 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnen und 3 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln. Wichtig in den nächsten Reihen immer in beide Maschenglieder häkeln.

2.Reihe: In die erste Masche insgesamt 2 feste Maschen, dann 1 feste Masche und in die letzte Masche der Reihe wieder 2 feste Maschen häkeln. Insgesamt sind es jetzt 5 feste Maschen 1 Luftmasche.

3.Reihe: In die erste Masche insgesamt feste Maschen, dann 3 feste Maschen und in die letzte Masche der Reihe wieder 3 feste Maschen häkeln. Insgesamt sind es jetzt 9 feste Maschen 1 Luftmasche.

4.-9.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche9 feste Maschen. Insgesamt sind es 6 Reihen mit 9 festen Maschen. Eine Strichliste ist hier hilfreich und am Ende der Reihe nicht die Luftmasche vergessen!

10.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 5 feste Maschen und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 7 feste Maschen 1 Luftmasche.

11.-19.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche7 feste Maschen. Insgesamt sind es 9 Reihen mit 7 festen Maschen + 1 Luftmasche.

20.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 3 feste Maschen und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 5 feste Maschen 1 Luftmasche.

21.-28.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche5 feste Maschen. Insgesamt sind es 8 Reihen mit 5 festen Maschen + 1 Luftmasche.

29.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 1 feste Masche und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 3 feste Maschen 1 Luftmasche.

30.-36.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche3 feste Maschen. Insgesamt sind es 7 Reihen mit 3 festen Maschen + 1 Luftmasche.

37.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 1 feste Masche häkeln. Insgesamt sind es jetzt 2 feste Maschen 1 Luftmasche.

38.Reihe: Zuletzt 1 feste Masche + 1 Luftmasche häkeln. Den Faden aus der Schlinge ziehen und nach 60cm abschneiden.

6) Oberseite Schwanz häkeln (Wolle orange)

Der Anfangsfaden muss ca. 60cm lang sein und ist dann später zum Zusammennähen gedacht.

1.Reihe: Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel dann 16 Luftmaschen. In der 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus beginnen und 15 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln. Wichtig in den nächsten Reihen immer in beide Maschenglieder häkeln.

2.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 11 feste Maschen und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 13 feste Maschen 1 Luftmasche.

3.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 9 feste Maschen und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 11 feste Maschen 1 Luftmasche.

4.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 7 feste Maschen und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 9 feste Maschen 1 Luftmasche.

5.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 5 feste Maschen und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 7 feste Maschen 1 Luftmasche.

6.-14.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche7 feste Maschen. Insgesamt sind es 9 Reihen mit 7 festen Maschen. Eine Strichliste ist hier hilfreich und am Ende der Reihe nicht die Luftmasche vergessen!

15.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 3 feste Maschen und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 5 feste Maschen 1 Luftmasche.

16.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 1 feste Masche und die vorletzte und letzte Masche der Vorreihe zusammenhäkeln. Insgesamt sind es jetzt 3 feste Maschen 1 Luftmasche.

17.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln, dann 1 feste Masche. Insgesamt sind es jetzt 2 feste Maschen 1 Luftmasche.

18.Reihe: Die 1. und 2.Masche zusammenhäkeln und 1 Luftmasche. Den Faden aus der Schlinge ziehen und nach 30cm abschneiden.

6) Körper häkeln

065_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-17-06-38  066_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-17-12-16  067_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-17-31-02

Den Anfangsfaden ca.30cm lang lassen und 25 Luftmaschen häkeln (linkes Bild).
1.Runde: In die erste Luftmasche die erste feste Masche dieser Runde häkeln. Damit du weist, wann die Runde zu Ende ist, befestige eine Sicherheitsnadel in die letzte Luftmasche (linkes Bild). Dann werden insgesamt 25 feste Maschen gehäkelt.

2.Runde: 25 feste Maschen häkeln und weiter in die gleiche Richtung (nach der Sicherheitsnadel) noch 10 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln (mittleres Bild 1.+2.Runde).

3.-7.Reihe: Jetzt wird nicht mehr in Runden gehäkelt, sondern in Reihen. Das heißt im mittleren Bild nach links häkeln. So entsteht das Loch für den Bauch (rechtes Bild). In jede 4.Masche 2 feste Maschen = 28 feste Maschen häkeln. Insgesamt sind es Reihen mit 28 festen Maschen. Am Ende der Reihe nicht die Luftmasche vergessen!

8.Reihe: Jetzt jede 4. und 5.Masche zusammenhäkeln = 23 feste Maschen + 1 Luftmasche.

9.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche23 feste Maschen 1 Luftmasche.

10.Reihe: Jetzt jede 4. und 5.Masche zusammenhäkeln = 19 feste Maschen + 1 Luftmasche.

11.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche19 feste Maschen 1 Luftmasche.

12.Reihe: Jetzt jede 4. und 5.Masche zusammenhäkeln = 16 feste Maschen + 1 Luftmasche.

13.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche16 feste Maschen 1 Luftmasche. Den Faden aus der Schlinge ziehen. Der Endfaden kann kurz sein.

7) Flamme häkeln

081_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-06-42  082_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-07-26  083_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-07-49

1.Reihe: Anfangsfaden ist kurz. Beginne mit der Anfangsschlinge und häkel dann 2 Luftmaschen. In die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus insgesamt 3 feste Maschen + 1 Luftmasche häkeln.

2.-3.Reihe: In jede Masche der Vorreihe 1 feste Masche3 feste Maschen. Insgesamt sind es 2 Reihen mit 3 festen Maschen + 1 Luftmasche.

4.Reihe: 2 Luftmaschen (linkes Bild 1.-Anfang 4.Reihe), 1 Stäbchen in die Masche der Vorreihe unter den 2 Luftmaschen und wieder 2 Luftmaschen häkeln (rechtes Bild).

084_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-09-09  085_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-09-50  086_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-10-10

Dann mit 1 Kettmasche in die mittlere Masche der Vorreihe (linkes Bild) befestigen. 4 Luftmaschen (mittleres Bild) und in die Masche der Vorreihe mit 1 Kettmasche (rechtes Bild) befestigen.

087_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-10-49  088_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-13-23  089_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-16-27

Wieder 4 Luftmaschen (linkes Bild) und in die gleiche Masche der Vorreihe mit 1 Kettmasche  befestigen. Eine Luftmasche und den Faden rausziehen (mittleres Bild).

5.Reihe: Jetzt die Wolle (orange) an die gelbe Wolle knoten und den Faden mit der Häkelnadel durch eine gelbe Masche ziehen, damit sich eine Schlaufe bildet (mittleres Bild). 2 feste Maschen, 2 halbe Stäbchen und 3 Stäbchen häkeln (rechtes Bild).

090_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-17-53  091_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-18-32  092_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-21-30

4 Luftmaschen (linkes Bild) und mit 1 Kettmasche an der gelben Spitze befestigen (mittleres Bild). Dann mit 3 Kettmaschen die gelbe Spitze runter häkeln (rechtes Bild).

093_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-24-04  094_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-26-16  095_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-28-37

3 Stäbchen die gelbe Spitze hoch häkeln und 4 Luftmaschen (linkes Bild). Mit 1 Kettmasche an der gelben Spitze befestigen und mit 3 Kettmaschen die gelbe Spitze runter häkeln (mittleres Bild). 3 halbe Stäbchen die gelbe Spitze hoch häkeln und 1 Luftmaschen (rechtes Bild). Den Faden aus der Schlinge ziehen und alle herausschauenden Fäden vernähen.

8) Glumanda zusammennähen

068_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-17-38-44  069_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-17-41-39  070_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-17-42-25

Den Bauch (weiß) mit Stecknadeln zuerst am Körper befestigen (linkes Bild). Dann wird der Bauch am Rand am Körper angenäht (mittleres Bild) und unten am Rand des Loches zur anderen Seite genäht (rechtes Bild).

071_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-17-45-23  072_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-11-16  073_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-23-42

Auf der anderen Seite hoch nähen, den Faden verknoten und vernähen (linkes Bild). Der Körper wird ausgestopft (mittleres Bild) und mit dem Anfangsfaden vom Körper (orange) oben das Loch leicht zugenäht, so lässt sich der Kopf besser annähen (rechtes Bild).

074_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-25-23  075_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-42-33  076_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-43-05

Dann den Kopf annähen (linkes Bild). Mit dem weißen Faden an der Schwanzspitze wird das Oberteil vom Schwanz angenäht (mittleres, rechtes, nächstes Bild).

077_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-47-27  078_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-54-37  079_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-18-56-29

Mit dem weißen Faden auf die andere Seite wechseln (linkes Bild) und die andere Seite annähen (mittleres Bild). Den Schwanz ausstopfen (rechtes Bild), als Hilfe kannst du die Häkelnadel verwenden.

080_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-02-20  096_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-38-56  097_pokemon-glumanda-haekeln-anleitung-2016-10-07-19-46-14

Mit dem Faden der Oberseite des Schwanzes (orange) nähst du den Schwanz an den Körper (linkes Bild). Mit dem Faden an der Spitze des Oberteils vom Schwanz nähst du die Flamme an (mittleres Bild). Zuletzt noch die Arme und Beine annähen. Du kannst durch den Arm stechen um ihn festzunähen (rechtes Bild), dann sitzt er besser und steht nicht ab. Solltest den Faden aber nicht zu fest ziehen, sonst entstehen Huckel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s