Geschenkdose Cupcake

 Cupcake gehäkelt_IMG_20160505_173255Das brauchst du:  1x pinke Wolle (Lauflänge=110m-50g), 1x dunkelbraune Wolle (Lauflänge=156m-50g), weiße, rote und grüne Wolle, braune Perlen, Häkelnadel 2mm , Nadel, Schere, Sicherheitsnadel,  Zeitaufwand ca. 3 Stunden. Der Cupcake sieht schöner aus, wenn du glatte und glänzende Wolle verwendest.

Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, Feste Masche, Stäbchen und halbes Stäbchen.

2014-11-22 18.39.09_Cupcake_

Wichtig: Du häkelst immer nach links in das äußere Maschenglied, wie im linken Bild zu sehen ist.

Die Sicherheitsnadel wird immer in die letzte Masche der gehäkelten Runde befestigt, damit du weist wann die Runde fertig ist.

Anleitung von Parivonne

Cupcake Boden

2014-10-05 17.40.08_Cupcake_1

Du beginnst mit 5 Luftmaschen und verbindest diese mit einer Kettmasche zu einem Kreis.

2014-10-05 17.42.41_Cupcake_2  2014-10-05 17.43.25_Cupcake_3  2014-10-05 17.45.38_Cupcake_4

1.Runde: Linkes Bild: In jede Masche 2 feste Maschen häkeln=10 feste Maschen.
Mittleres Bild: Eine Sicherheitsnadel in die letzte 10. Masche befestigen, damit du erkennst wann du mit der Runde fertig bist.
2.Runde: Rechtes Bild: Jede 2. Masche verdoppeln=15 feste Maschen. Beginne in die erste Masche nur eine feste Masche zu häkeln und in die darauf folgende Masche häkelst du 2 feste Maschen usw. In die letzte 15.Masche werden dann 2 feste Maschen gehäkelt. Nicht vergessen in die letzte gehäkelte Masche die Sicherheitsnadel zu befestigen!

2014-10-05 17.47.34_Cupcake_5  2014-10-05 17.50.26_Cupcake_6  2014-10-05 17.54.18_Cupcake_7

3.Runde: Linkes Bild: Jede 2.Masche verdoppeln=22 feste Maschen. Erklärung wie 2.Runde. In die letzte 22.Masche wird nur eine feste Masche gehäkelt.
4.Runde: Mittleres Bild: Jede 3. Masche verdoppeln=29 feste Maschen. Beginne in die erste Masche nur eine feste Masche zu häkeln, in die darauf folgende Masche auch nur eine feste Masche und in die nächste dann 2 feste Maschen usw. In die letzte Masche wird nur eine feste Masche gehäkelt.
5.Runde: Rechtes Bild: Jede 3. Masche verdoppeln=38 feste Maschen. Erklärung wie 4.Runde.

2014-10-05 17.58.43_Cupcake_8  2014-10-05 18.03.32_Cupcake_9  2014-10-05 18.04.16_Cupcake_10

6.Runde: Linkes Bild: Jede 4. Masche verdoppeln=47 feste Maschen. Beginne in die erste Masche nur eine feste Masche zu häkeln, in die darauf folgende Masche auch nur eine feste Masche, dann wieder nur eine und in dann erst 2 feste Maschen usw. In die letzte Masche wird nur eine feste Masche gehäkelt.
7.Runde: Mittleres Bild: Jede 4. Masche verdoppeln=50 feste Maschen+6 Kettmaschen. Erklärung wie 6.Runde, aber nur bis 6 Maschen vor der Sicherheitsnadel.
Rechtes Bild: In diese letzten 6 Maschen werden 6 Kettmaschen gehäkelt. Somit hat man am Ende der Runde keine Kante und der Boden ist schön rund.

Cupcake Seite

2014-10-05 18.05.00_Cupcake_11

11 Luftmaschen häkeln.

2014-10-05 18.06.36_Cupcake_12

In die 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus (siehe Bild) werden jetzt 10 halbe Stäbchen gehäkelt. Wichtig: Die halben Stäbchen werden in das äußere Maschenglied gehäkelt.

2014-10-05 18.10.09_Cupcake_13  2014-10-05 18.10.39_Cupcake_14  2014-10-05 18.39.56_15

Linkes Bild: Nach den 10 halben Stäbchen bist du unten am Kreis angekommen.
Mittleres Bild: 3 feste Maschen in das äußere Maschenglied des Kreises häkeln.
Rechtes Bild: Wenn  die 3 festen Maschen gehäkelt sind, die Häkelarbeit wenden damit…

2014-10-05 18.40.36_Cupcake_16

du die Seite wieder hoch häkeln kannst. Die Außenseite des Bodens zeigt zu dir. Dann in die 4.Masche (äußeres Maschenglied) von der Häkelnadel aus wieder 10 halbe Stäbchen hoch häkeln. Eine Kettmasche als Abschluss häkeln.

2014-10-05 18.42.09_Cupcake_17  2014-10-05 18.42.44_Cupcake_18  2014-11-22 18.39.09_Cupcake_

Linkes Bild: Außenseite vom Cupcake Boden.
Mittleres Bild: Innenseite vom Cupcake Boden.
Rechtes Bild: Egal ob du an der Cupcake Seite nach oben oder unten häkelst, die halben Stäbchen werden immer in das äußere Maschenglied gehäkelt.

2014-11-22 18.35.29_Cupcake_19

Die letzte 10.Masche, in die das letzte halbe Stäbchen gehäkelt wird, erkennt man sehr schwer. Wichtig ist, das es immer 10 halbe Stäbchen sind!

2014-11-22 18.37.20_Cupcake_21

Wenn unten am Boden nur noch 3 Maschen frei sind, folgt die letzte Halbe-Stäbchen-Reihe nach unten.

2014-11-22 18.40.13_Cupcake_22  2014-11-22 18.40.55_Cupcake_23  2014-11-22 18.41.30_Cupcake_24

Dann die letzten 3 feste Maschen am Boden häkeln.

2014-11-22 18.41.54_Cupcake_25  2014-11-22 18.42.20_Cupcake_26  2014-11-22 18.42.41_Cupcake_27

Die Häkelarbeit umdrehen, so dass die Außenseite des Bodens (linkes Bild) nach innen zeigt (rechtes Bild).

2014-11-22 18.43.13_Cupcake_28

Jetzt wird der Spalt zusammen gehäkelt.

2014-11-22 18.43.40_Cupcake_29  2014-11-22 18.43.55_Cupcake_30  2014-11-22 18.44.14_Cupcake_31

Dafür durch zwei Maschen stechen (linkes Bild), ein Umschlag um die Häkelnadel (mittleres Bild) und den Faden durch die zwei Maschen ziehen (rechtes Bild) und…

2014-11-22 18.44.33_Cupcake_32

auch noch durch die letzte Schlaufe ziehen. Das geht etwas schwerer, aber du kannst die Häkelarbeit und Häkelnadel so drehen wie im Bild. Dann geht es besser.

2014-11-22 18.46.08_Cupcake_33  2014-11-22 18.46.51_Cupcake_34  2014-11-22 18.47.43_Cupcake_35

Oben an der Naht angekommen, wird in die Masche gestochen wie im rechten Bild. Jetzt wird der Rand für den Cupcake-Deckel gehäkelt. Der Rand muss dann ca. 5 mm unter der Oberkante der Seitenwand liegen.

2014-11-22 18.48.01_Cupcake_36

Dann ein Umschlag um die Häkelnadel und den Faden durch beide Schlaufen ziehen.

2014-11-22 18.49.29_Cupcake_37

Der Rand wird aus halben Stäbchen gehäkelt. Die Anleitung für das halbe Stäbchen findest du hier: Halbes Stäbchen. Das halbe Stäbchen beginnt mit einen Umschlag um die Häkelnadel (auf dem Foto ist das die mittlere Schlaufe) und dann wird die Häkelnadel in die Masche (linke Schlaufe) gestochen. Zuletzt wieder einen Umschlag um die Nadel und dann den Faden durch alle 3 Schlaufen ziehen.

2014-11-22 18.50.01_Cupcake_38  2014-11-22 18.50.15_Cupcake_39  2014-11-22 18.50.32_Cupcake_40

In diesem Abstand werden die halben Stäbchen gehäkelt:
Linkes Bild: 1.halbes Stäbchen zwischen den Wölbungen der Seitenwand.
Mittleres Bild: 2.halbes Stäbchen auf der Wölbung der Seitenwand.
Rechtes Bild: 3.halbes Stäbchen zwischen den Wölbungen der Seitenwand usw.

2014-11-22 18.59.42_Cupcake_41

Am Ende eine Kettmasche häkeln…

2014-11-22 19.00.03_Cupcake_42  2014-11-22 19.00.24_Cupcake_43  2014-11-22 19.01.32_Cupcake_44

dafür in die Masche (Anfang vom Rand) stechen wie im linken Bild, ein Umschlag und den Faden durch beide Schlingen ziehen. Dann den Faden raus ziehen (mittleres Bild) und den Faden nach ca. 40 cm Länge abschneiden. Mit diesen Faden wird dann der Deckel angenäht.

Cupcake Deckel

2014-11-22 19.07.54_Cupcake_45

45 Luftmaschen häkeln und mit einer Kettmasche zu einem Ring verbinden. Erklärung: Luftmasche und Kettmasche.

2014-11-22 19.20.12_Cupcake_46

1. Runde: Dann wird in jede Luftmasche eine feste Masche gehäkelt=45 feste Maschen. Jetzt teste erst einmal ob der Ring auf den Rand der Cupcake-Seite passt. Der Ring muss locker aufliegen, damit man den Deckel dann leicht auf und zu machen kann.

2014-11-22 19.23.33_Cupcake_47

Ist die pinke Wolle dicker als auf dem Bild davor, passt der Ring mit 45 Luftmaschen nicht. Jetzt muss du leider den Ring noch einmal auftrennen und ein paar Luftmaschen hinzu fügen, bis es so aussieht, wie im Bild davor. Hier im Bild, für die dickere pinke Wolle, brauchte ich einen Ring mit 50 Luftmaschen.

Kurze Erklärung für Deckel: Immer im Kreis und in das Außenglied der Masche (siehe nächsten 3 Bilder das mittlere Bild) häkeln!

45 Luftmaschen (oder mehr) mit Kettmasche zu Ring verbinden
4 Reihen: in jede Masche 1 feste Masche häkeln
2 Reihen: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln
3 (oder mehr) Reihen: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln
zuletzt Loch mit Kettmaschen schließen

Längere Erklärung für Deckel:

2014-11-22 19.20.43_Cupcake_48  2014-11-22 19.21.11_Cupcake_  2014-11-22 19.25.49_Cupcake_49

Linkes Bild: 1.Runde (wie in den zwei Bildern davor) mit 45 festen Maschen.
Mittleres Bild und rechtes Bild: Immer im Kreis häkeln und in das Außenglied der Masche (mittleres Bild) und in der 2. Runde (rechtes Bild) in jede Masche eine feste Masche häkeln.

2014-11-22 19.29.30_Cupcake_50  2014-11-22 19.33.34_Cupcake_51  2014-11-22 19.34.13_Maschen zusammen häkeln_

Linkes Bild: 3.Runde in jede Masche eine feste Masche häkeln.
Mittleres Bild: 4.Runde in jede Masche eine feste Masche häkeln.
Rechtes Bild: In der 5. Runde wird die 4. und 5. Masche zusammen gehäkelt. Zuerst häkelst du in die ersten 3 Maschen je eine feste Masche. Die Erklärung für die 4. und 5. Masche findest du hier: Maschen zusammenhäkeln.

2014-11-22 19.40.18_Cupcake_52  2014-11-22 19.43.29_Cupcake_53  2014-11-22 19.46.07_Cupcake_54

Linkes Bild: Noch ein Bild zur 5.Runde.
Mittleres Bild: 6.Runde wird auch die 4. und 5. Masche zusammen gehäkelt.
Rechtes Bild: 7. Runde wird die 3. und 4. Masche zusammen gehäkelt. Zuerst häkelst du in die ersten 2 Maschen je eine feste Masche. Die Erklärung für die 3. und 4. Masche findest du hier: Maschen zusammenhäkeln.

2014-11-22 19.48.59_Cupcake_55

8. Runde wird wieder die 3. und 4. Masche zusammen gehäkelt.

2014-11-22 19.51.24_Cupcake_56

Auch in der 9.Runde wird wieder die 3. und 4. Masche zusammen gehäkelt. Hast du für die 1.Runde mehr als 45 feste Maschen benötigt, muss du weiter häkeln wie in der 9.Runde, bis nur noch ein kleines Loch übrig ist.

2014-11-22 19.51.44_Cupcake_57  2014-11-22 19.52.20_Cupcake_58  2014-11-22 19.53.12_Cupcake_59

Dann mit ein paar Kettmaschen das Loch schließen (Linkes Bild). Faden raus ziehen und wieder nach ca. 40 cm den Faden abschneiden. Mit diesem Faden wird dann der Zuckerguss befestigt.

2014-12-01 21.37.52_Cupcake_60  2014-12-01 21.40.18_Cupcake_61  2014-12-01 21.41.42_Cupcake_62

Faden Mitte Boden (linkes Bild) und Faden an der Seite des Deckels (mittleres Bild) vernähen. Dann wird der Deckel am Rand befestigt.

2014-12-01 21.42.18_Cupcake_63  2014-12-01 21.42.42_Cupcake_64  2014-12-01 21.43.06_Cupcake_65

Nadel hinten am Rand einstechen (linkes Bild). Damit zwischen Deckel und Seite keine Lücke ist, den Deckel hinten am Rand annähen (mittleres und rechtes Bild).

2014-12-01 21.44.13_Cupcake_66  2014-12-01 21.45.25_Cupcake_67  2014-12-01 21.46.32_Cupcake_68

Drei Stiche reichen aus um den Deckel am Rand zu befestigen (linkes Bild). Dann 1 oder 2 Knoten (mittleres Bild), den Faden vernähen und abschneiden (linkes und rechtes Bild).

2014-12-01 21.56.24_Erdberre  2014-12-01 22.04.18_Cupcake_Geschenkdose gehäkelt

Jetzt nur noch die Erdbeere und den Zuckerguss befestigen. Die Anleitung findest du hier: Erdbeere und Zuckerguss. Dann kannst du deine Cupcake-Geschenkdose füllen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s