Kleine und runde Augen häkeln

Anleitungen von Parivonne

Du brauchst für die Augen:
– schwarzen Garn
– weißen Garn
– Häkelnadel 1-1,5 mm.

2014-09-26 11.25.34  2014-09-26 11.26.56  2014-09-26 11.27.24
Zuerst machst du eine Anfangsschlinge (mittleres Bild) und 2 Luftmaschen (rechtes Bild).

2014-09-26 11.27.54  2014-09-26 11.29.07  2014-09-26 11.30.56

In die zweite Luftmasche von der Häkelnadel aus werden jetzt insgesamt 4 feste Maschen gehäkelt (linkes und mittleres Bild). In der nächsten Runde werden in jede feste Masche 2 feste Maschen gehäkelt (rechtes Bild), dann sind es insgesamt 8. Du musst nicht genau in die Maschen treffen (die Schlingen sind sehr klein), Hauptsache du häkelst noch 8 feste Maschen dazu und es sieht rund aus!

2014-09-26 11.31.56

An der letzten Schlinge ziehen und damit den Faden raus ziehen und nicht zu kurz abschneiden, damit du den Faden gut vernähen kannst.

2014-09-26 11.36.15  2014-09-26 11.37.08  2014-09-26 11.37.42

Jetzt häkelst du mit dem schwarzen Garn 10 Luftmaschen. Dann machst du einen Knoten, wie im Bild dargestellt. Wichtig ist, dass der Knoten in der Mitte der Luftmaschenkette liegt, siehe nächstes Bild.

2014-09-26 11.38.15  2014-09-26 11.39.06  2014-09-26 11.40.07

Insgesamt werden 5 Knoten gemacht, bis nichts mehr von den Luftmaschen zu sehen ist (mittleres Bild). Die Nadel gleich durch beide Endfäden ziehen und…

2014-09-26 11.40.37

durch die Mitte des weißen Teils stechen.

2014-09-26 11.41.09  2014-09-26 11.41.37  2014-09-26 11.42.14

Dann das Auge am Tier befestigen (mittleres Bild) und noch einmal durch das Auge stechen (rechtes Bild).

2014-09-26 11.43.12

Wieder durch das Auge stechen und dann den schwarzen Faden mit ein oder zwei Knoten hinter dem Auge befestigen.

2014-09-26 11.43.42  2014-09-26 11.44.52  2014-09-26 11.45.39

Die Nadel mit dem schwarzen Faden  durch das Tier stechen und abschneiden (linkes Bild). Dann den einen weißen Faden (Faden in der Mitte des Auges), so wie im mittleren Bild, vernähen und abschneiden. Mit dem zweiten weißen Faden das Auge am Rand rings herum noch einmal annähen…

2014-09-26 11.46.02

damit der Rand nicht so absteht.

2014-09-26 11.47.06  2014-09-26 11.47.31  2014-09-26 11.48.08

Am Ende ein oder zwei Knoten, den Faden vernähen und abschneiden. Fertig.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s