Luftmasche und Kettmasche

Luftmasche:

Beginne mit einer Schlaufe, indem du das Ende 2x um den  Faden wickelst. Das Endstück sollte ca. 10cm lang sein, damit du es am Ende gut vernähen kannst.

Luftmasche_2013-10-11 18.59.06_01  Luftmasche_2013-10-11 19.03.42_02  Luftmasche_2013-10-11 19.05.00_03

Die Luftmasche ist ganz einfach. Ein Umschlag um die Häkelnadel, Faden durch die Schlaufe ziehen und fertig ist die Luftmasche. Die erste Luftmasche wird fest gezogen, die anderen locker gehäkelt (siehe nächstes Bild). Wichtig ist, dass in die erste festgezogene Luftmasche nicht gehäkelt wird!

Luftmasche_2013-10-11 19.10.00_04

Kettmasche:

2013-10-20 18.26.26  2013-10-20 18.26.42  2013-10-20 18.27.00

Wenn eine Runde fertig gehäkelt ist, folgt als Abschluss immer eine Kettmasche.  Dafür in die erste Masche der Runde vorher stechen, einen Umschlag um die Häkelnadel und den Faden durch beide Schlaufen ziehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s