Warme Hausschuhe für den Winter häkeln

Anleitung von Parivonne

  

Mit meiner Anleitung kannst du schnell und einfach Hausschuhe für den Winter häkeln.

Zuerst häkelst du nach meiner Anleitung „Kreis häkeln“ solange bis der Umfang des Kreises etwas größer als dein Fußumfang ist (linkes Bild). Bei meiner Fußgröße ist das bis Ende der 8.Runde (58 feste Maschen).

Dann muss der Umfang wieder schmaler werden.

Häkel dafür jede 4 und 5 Masche zusammen. Bei mir sind es dann 47 feste Maschen.

Wenn es noch nicht anliegt, wie im rechten Bild, dann jede 3 und 4 Masche zusammenhäkeln. Bei mir sind es dann 38 feste Maschen.

  

Dann in jede Masche der Vorrunde je 1 feste Masche, bis die Zehen nicht mehr zu sehen sind (linkes Bild). Bei meiner Fußgröße sind es 6 Runden mit je 38 festen Maschen.

Zuletzt mehrere Reihen mit Stäbchen (in beide Maschenglieder anders wie beim Kreis) häkeln. Die Anleitung für Stäbchen findest du hier: Stäbchen. Bei mir sind es 15 Reihen mit je 25 Stäbchen (Fußgröße 36/37).

Advertisements

Benny der bananenliebende Affe

Marta hat mir eine Mail geschrieben und sich einen Affen gewünscht.

Darf ich vorstellen: Benny der bananenliebende Affe. Bennys bester Freund ist eine kleine Banane. Sie erleben alles gemeinsam und sind unzertrennlich. Benny ist sitzend ca. 13 cm groß. Die Beine können aber auch ausgestreckt angenäht werden. Seine Banane ist ca. 9 cm lang.

Habt ihr auch Wünsche für Anleitungen oder Fragen zu meiner Anleitung, schreibt mir eine Mail an parivonne@gmail.com.

Anleitung von Parivonne

Klick hier und du wirst direkt zu der Anleitung in meinem Etsy-Shop weitergeleitet:

Benny der bananenliebende Affe

Das brauchst du:
– hellbraune, dunkelbraune und hellgelbe Wolle (Lauflänge = 125 m – 50 g)
– Füllwatte, Häkelnadel 2,5 mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadel
– für die Augen: Nähgarn und 1,5 mm Häkelnadel
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche.

Orely die ehrgeizige Eule

Birgit hat mir auf Facebook geschrieben und sich eine Eule gewünscht.

Darf ich vorstellen: Orely die ehrgeizige Eule. Sie will mich nacheifern und unbedingt Bauingenieurin werden. Daher ist Orely so ehrgeizig und hat immer ihre Schneider Bautabellen dabei. Mit meiner Anleitung kannst auch du dir Orely häkeln.

Habt ihr auch Wünsche für Anleitungen oder Fragen zu meiner Anleitung, schreibt mir eine Mail an parivonne@gmail.com.

Anleitung von Parivonne

Das brauchst du:
-hellblaue, graue und gelbe Wolle (Lauflänge=125m-50g)
-Häkelnadel 2,5mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln.
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche, Stäbchen.

So geht es:
1) Kopf, 2) Körper, 3) Flügel, 4) Füße, 5) Augen, 6) Schnabel und Ohren.

Orely ist 16cm hoch.

Weiterlesen

Sanny das braunäugige Schaf

Marta schrieb mir im April eine Mail: „Die App ist echt toll für welche, die so gerne häkeln wie ich! Ich hätte einen Wunsch: Kannst du ein Schäfchen oder einen Affen als Anleitung machen?“

Jetzt habe ich die Anleitung für das Schäfchen fertig, eine Anleitung für einen Affen werde ich auch noch machen. Aber zuerst erfülle ich als nächstes den Wunsch von Birgit. Sie hat sich eine Eule gewünscht.

Habt ihr auch Wünsche für Anleitungen oder Fragen zu meiner Anleitung, schreibt mir eine Mail an parivonne@gmail.com.

Anleitung von Parivonne

Zur Erklärung: Sanny das braunäugige Schaf besteht aus Kuschelwolle ist jedoch nicht mit Kuschelwolle gehäkelt. Wenn ich mit der Kuschelwolle häkel, erkenne ich leider nicht die einzelnen Maschen. Daher habe ich mich entschieden die Kuschelwolle nachträglich aufzunähen. Diese Erklärung ist optional, denn Sanny sieht auch mit glatter Wolle gut aus. Oder, wenn du mit Kuschelwolle gut klar kommst, kannst du gleich von Beginn statt der glatten weißen Wolle mit der Kuschelwolle arbeiten.

Das brauchst du:
-weiße und hellbraune Wolle (Lauflänge=115m-50g, z.B. Creative cotton dk von Rico)
-optional weiße Kuschelwolle (Lauflänge=135m-50g, z.B. Rico baby teddy aran von Rico)
-für die kleinen dunkelbraunen Augen: Nähgarn und Häkelnadel 1,5mm
-Häkelnadel 2,5mm, Nadel, Schere, Sicherheitsnadeln.
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche, Stäbchen, Doppelstäbchen.

So geht es:
1) Kopf, 2) Körper, 3) Beine, 4) Kuschelwolle annähen, 5) Ohren, 6) Augen, 7) Nase und Mund.

Sanny ist sitzend ca. 15cm hoch.

  

Weiterlesen

Lilly im pinkem Kleid

Anleitung von Parivonne

Wenn ihr Wünsche für eine Anleitung habt, dann schickt mir eine Mail an parivonne@gmail.com!

Das brauchst du:
-pinke Wolle (Lauflänge=125m-50g) z. B. rico baby cotton soft dk von Rico Design
-Kuschelwolle für weißen Rock
-Häkelnadel 2,5mm, Sicherheitsnadel, Schere, Nadel
Maschenarten: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche.

So geht es:
1) Kleid, 2) Schuhe.

Die Anleitung für den Puppenkörper findest du hier: Puppe weiblich

1)Kleid

   Weiterlesen

Puppenaugen häkeln

Anleitung von Parivonne

Du brauchst für die Augen:
– schwarzen Garn 4fach, Länge ca.60m
– hellblauer Garn 4fach, Länge ca.60cm (für Augenfarbe)
– weißer Garn 4fach, Länge ca.60cm
– Häkelnadel 1,5 mm.

Die Anleitung für die Puppe findest du hier: Puppe weiblich

1)Augen

  

Schwarz: Zuerst machst du eine Anfangsschlinge und 2 Luftmaschen. In die 2.Luftmasche von der Häkelnadel aus insgesamt 4 feste Maschen häkeln.

Hellblau:
Farbe wechseln: Eine Anfangsschlinge (linkes Bild) durch die schwarze Schlinge ziehen, 1 Umschlag um die Häkelnadel (rechtes Bild) und Faden durch die hellblaue Schlinge ziehen. Den schwarzen langen Faden festziehen und mit kurzen hellblauen Faden 2x verknoten. In jede schwarze Masche je 2 feste Maschen = 8 feste Maschen in das hintere Maschenglied (siehe auch nächstes Bild).

  

Hellblau: In jede hellblaue Masche je 2 feste Maschen = 16 feste Maschen in das hintere Maschenglied (linkes Bild).
Farbe wechseln: Eine Anfangsschlinge (rechtes Bild) durch die hellblaue Schlinge ziehen, 1 Umschlag um die Häkelnadel und Faden durch die weiße Schlinge ziehen (siehe nächstes Bild). Weißen Faden festziehen. Weiterlesen

Haarsträhnen

Anleitung von Parivonne

Das brauchst du:
-Häkelgarn für die Haare (Lauflänge=260m-50g)
-Häkelnadel und Schere.

Die Anleitung für die Puppe findest du hier: Puppe weiblich

  

Der schwarze Faden dient als Anhaltspunkt für den Haaransatz und wird am Ende wieder rausgezogen, daher den Faden nicht festknoten. Der blaue Punkt ist der Mittelpunkt am Kopf und der Haaransatz liegt weiter vorn.

  

Von der Seite gesehen verläuft der Haaransatz schräg nach hinten. 20-30cm langen Häkelgarn 20x übereinander legen und verknoten, wie auf dem rechten Bild.

   Weiterlesen